Ex-First-Lady

„Gruselig“ und „Schrecklich“: Melania Trump erntet Kritik nach skurrilem Geburtstagspost für Sohn Barron

  • Christoph Stadtler
    vonChristoph Stadtler
    schließen

Trump-Sohn Barron feiert seinen 15. Geburtstag und Mutter Melania will ihm auf Twitter zum Ehrentag gratulieren. Nur irgendwie geht die gut gemeinte Idee nach hinten los - sie erntet dafür viel Kritik.

Washington - Die Idee war ja keine schlechte, die Umsetzung kommt dann doch etwas skurril daher. Melania Trump, Ex-First-Lady der USA, gratulierte ihrem Sohn Barron per Twitter zum Geburtstag. So weit, so gut. Doch das Motiv, das die Ehefrau von Donald Trump ausgesucht hat, verbreitet irgendwie nicht so wirklich Geburtstagsstimmung.

„Happy birthday BWT“ schreibt Melania auf ihrem Twitter-Account und fügt noch drei Herzchen dazu. „BWT“ steht für Barron William Trump, wie der Sprössling des Ex-US-Präsidenten mit ganzem Namen heißt. Auf dem Foto, das Melania zu ihrem Text postet, sind zwei Luftballons zu sehen, die eine „15“ darstellen. Das passt, denn Barron feierte am Samstag (20.3.) ja auch seinen 15. Geburtstag. Zahlreiche Social-Media-User stören sich an etwas ganz anderem.

Melania Trump mit „gruseligem“ Geburtstagsgruß - „Sieht böse aus“

Denn der Schnappschuss kommt sehr düster daher. Die beiden Luftballons sind in schwarzer (oder zumindest dunkler) Farbe gehalten, insgesamt wirkt das Foto sehr „dunkel“. „Sogar das Geburtstagsbild ist in dunklen Sepia-Tönen, sehr seltsam“, kommentiert ein User den Geburtstagsgruß. Sepia ist ein braun- bis grauschwarzer Farbstoff, der aus dem Beutel von Tintenfischen gewonnen wird und in der Fotografie für „düstere“ Aufnahmen sorgt. Irgendwie nicht ganz so passend für ein eigentlich fröhliches Ereignis.

Dementsprechend finden sich weitere kritische Kommentare: „Ich hoffe, sie erziehen keinen Serienmörder, so wie das Ambiente ist und sie ihr Kind nennt“ oder „Warum dachte ich, dass das eine gruselige Schrift mit Blutstropfen oder so etwas ist? Verdammt... das ist der schrecklichste Geburtstagsgruß, den ich je gesehen habe! Sieht böse aus“ ist in den sozialen Medien zu lesen. Ein weiterer User bringt es fast schon auf den Punkt: „Wie festlich! Nichts sagt einem 15-Jährigen mehr ‚Happy Birthday‘ als ein schwarzer Ballon, von dem Blut zu tropfen scheint.“

Melania Trump gratuliert ihrem Sohn auf Twitter und greift mit ihrem Foto daneben

Eine bessere Bildauswahl hat übrigens Barrons Halbschwester Tiffany getroffen. Auf Instagram teilte sie einen gemeinsamen Schnappschuss von ihr mit dem Geburtstagskind. Beide - auf dem Foto noch etwas jünger - lachen herzhaft in die Kamera, während Tiffany eine XXL-Plüsch-Minnie-Maus in den Händen hält. Dazu schreibt sie: „Alles Gute zum 15. Geburtstag B! Ich liebe dich.“

Rubriklistenbild: © Susan Walsh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare