+
Melania und Donald Trump bei ihrer Ankunft in Brüssel vor dem Nato-Gipfel. 

In Brüssel

Melania Trump: Das macht die First-Lady während des Nato-Gipfels

  • schließen

US-Präsident Donald Trump ist zum Nato-Gipfel in Brüssel mit seiner Frau Melania eingetroffen. Doch was tut die First-Lady während des Treffens der Staatschefs?

Brüssel - Melania Trump ist mit ihrem Mann Donald in Brüssel angekommen. Sie begleitet ihn während des Nato-Gipfels. Doch was macht die First-Lady während der US-Präsident mit den anderen Staatsoberhäuptern tagt?

Für die Lebenspartner der Staatsführer gibt es am Rande des Gipfels ein traditionelles Programm, das sogenannte „Sprouses‘ Programm“. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung ist der genaue Plan für das Repräsentantenprogramm in Brüssel aus Sicherheitsgründen jedoch geheim. Welche Orte die Lebenspartner genau besuchen werden, ist also unklar. 

Auch interessant: Trump in Brüssel gelandet - hat er wieder Streit im Gepäck?

Im vergangenen Jahr wurde Melania beispielsweise von Belgiens Königin Mathilde im Schloss in Laeken empfangen und besuchte zudem ein Kinderkrankenhaus. Nicht alle Partner nehmen jedoch am „Sprouses‘ Programm“ Teil. 2017 waren es neben Melania nur 7 weitere Partner der 29 Nato-Staatsoberhäupter.

Alle Informationen zum Nato-Gipfel lesen Sie hier in unserem Newsticker. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finstere Prognose in der „New York Times“: Nach Merkel ist „Deutschland am Ende“
Die Zukunft Deutschlands sieht alles andere als rosig aus - zumindest wenn man einem Kommentar in der „New York Times“ Glauben schenkt. 
Finstere Prognose in der „New York Times“: Nach Merkel ist „Deutschland am Ende“
Meuthen übersetzt Namen der CDU-Chefin AKK mit „Afrika kann kommen“
Der AfD-Bundesvorsitzende Meuthen wird schärfer im Ton gegenüber der CDU. Er kritisiert die Einstellung zu Asyl- und Flüchtlingspolitik von Annegret Kramp-Karrenbauer.
Meuthen übersetzt Namen der CDU-Chefin AKK mit „Afrika kann kommen“
Trump tauscht weiteren Minister aus - Melania erntet Spott für neue Haarfarbe
Aus der Regierungsmannschaft von US-Präsident Donald Trump scheidet ein weiteres Mitglied aus. Innenminister Ryan Zinke werde zum Jahresende gehen.
Trump tauscht weiteren Minister aus - Melania erntet Spott für neue Haarfarbe
Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister
Das irre schnelle Personalkarussell im Weißen Haus von Präsident Trump dreht sich weiter: Nun geht der skandalumwitterte Innenminister - nachdem Trump gerade erst einen …
Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister

Kommentare