+
Die Demonstranten erinnerten am Samstag an den gewaltsamen Tod des Imbissbetreibers Ismail Yasar und des Schneiders Abdurrahim Özüdogru. Anlass ist der zehnte Todestag Yasars am vergangenen Dienstag.

10. Todestag von Ismail Yasar

250 Menschen gedenken NSU-Opfern in Nürnberg

Nürnberg - In Nürnberg haben rund 250 Menschen den Opfern der Terrorgruppe des „Nationalsozialistischen Untergrund“ gedacht.

Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi erinnerten die Demonstranten am Samstag an den gewaltsamen Tod des Imbissbetreibers Ismail Yasar und des Schneiders Abdurrahim Özüdogru. Anlass ist der zehnte Todestag Yasars am vergangenen Dienstag.

Die Teilnehmer der Kundgebung kamen am damaligen Tatort an der Scharrerstraße in Nürnberg zusammen.

Die Demonstranten zogen an den Tatorten der beiden Morde vorbei und versammelten sich anschließend zu einem Straßenfest unter dem Motto „Gegen Rassismus und Diskriminierung“. Nach Angaben der Polizei kam es zu keinen Zwischenfällen.

Yasar wurde laut Bundesanwaltschaft am Vormittag des 9. Juni 2005 von den mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos in seinem Döner-Imbiss erschossen. Der 49 Jahre alte Abdurrahim Özüdogru fiel am 13. Juni 2001 in seiner Schneiderei einem Anschlag zum Opfer.

Während der Demonstration sprachen die Rechtsextremismus-Expertin Birgit Mair, Kutlu Yurtseven von der Initiative „Keupstraße ist überall“ und die Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz. Basay-Yildiz vertritt die Familie des ersten Nürnberger Opfers Enver Simsek im Münchner NSU-Prozess.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Rechtspopulist Steve Bannon will mit neuer "Bewegung" ins EU-Parlament
Steve Bannon, umstrittener Ex-Berater von Präsident Donald Trump und Galionsfigur der radikalen Rechten in den USA, konzentriert sich einem Medienbericht zufolge jetzt …
US-Rechtspopulist Steve Bannon will mit neuer "Bewegung" ins EU-Parlament
Korruptionsaffäre um Juan Carlos spitzt sich zu
Nach seiner Abdankung im Jahr 2014 war der spanische Altkönig Juan Carlos weitgehend aus den Schlagzeilen verschwunden. Nun wird der 80-Jährige von seiner Vergangenheit …
Korruptionsaffäre um Juan Carlos spitzt sich zu
CSU fordert Durchgreifen bei abgelehnten Asylbewerbern
Die CSU geht aus dem jüngsten Streit um die Asylpolitik leicht gerupft hervor. Deshalb demonstriert sie jetzt Geschlossenheit. Doch die Meinungsverschiedenheiten …
CSU fordert Durchgreifen bei abgelehnten Asylbewerbern
Donald Trump wird Opfer eines fiesen Internet-Streichs: Wer diesen Begriff googelt, findet ihn
Donald Trump wurde Opfer einer Google-Bombe. Wer den einen bestimmten Begriff eintippt, bekommt als Ergebnis hauptsächlich Bilder des Präsidenten.
Donald Trump wird Opfer eines fiesen Internet-Streichs: Wer diesen Begriff googelt, findet ihn

Kommentare