Goldener Geier auf Podest vor dem Mercedes-Benz GLS
+
Unrühmlicher Preis: Der Mercedes-Benz GLS gewinnt den Goldenen Geier der Deutschen Umwelthilfe.

„Ökologisch unsinnigstes SUV“

Mercedes-Benz GLS: Deutsche Umwelthilfe vergibt „Goldenen Geier“ an den „Stadtpanzer“

  • Arne Roller
    vonArne Roller
    schließen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ist berüchtigt für ihre Abmahnungen und Unterlassungen gegen Autoindustrie und Politik. Dem Mercedes-Benz GLS übergab die DUH jetzt den zweifelhaften Preis „Goldener Geier“. Ein paar Punkte an der Abstimmung sind aber merkwürdig.

Stuttgart – Mercedes-Benz hat mit seinem aktuellen SUV-Modell GLS den „Goldenen Geier“ der DUH „gewonnen“. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) verlieh dem SUV den „Goldenen Geier“ in der Negativ-Rubrik der „ökologisch unsinnigsten SUV“. Bei der Entscheidung zwischen insgesamt fünf nominierten Fahrzeugen entschied sich etwa ein Drittel der laut DUH 18.000 Teilnehmer der Wahl für den Mercedes. Neben dem Mercedes-Benz GLS waren auch der Volkswagen Amarok Aventura, der Audi Q7 Plug-in-Hybrid, der BMW X7 und der Range Rover Sport SVR nominiert*. *24auto.de istTeil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare