+
Angela Merkel und Horst Seehofer.

Schreiben aus Berlin in Staatskanzlei eingetroffen

Merkel antwortet auf Seehofers Brief zur Flüchtlingspolitik

München - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat ein Antwort auf seinen Brief zur Flüchtlingspolitik an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erhalten.

Das Schreiben aus Berlin sei eingetroffen, sagte eine Sprecherin der bayerischen Staatskanzlei am Sonntagabend und bestätigte damit eine Meldung des „Münchner Merkur“ (Montag). Zum Inhalt wurde zunächst nichts bekannt. Seehofer, der immer wieder gegen Merkels Flüchtlingspolitik opponierte, hatte den Brief Ende Januar geschrieben und darin vom Bund eine Obergrenze für die Flüchtlingszahlen und eine effektive Grenzsicherung verlangt. Zudem drohte er mit einer Verfassungsklage Bayerns.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück
Fast 700 deutsche Unternehmen sollen wegen Terrorverdachts auf einer türkischen Liste gestanden haben. Jetzt war es nur ein „Kommunikationsproblem“.
Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück
Mindestens 26 Tote bei Explosion in Pakistan
Im pakistanischen Lahore gab es eine Explosion, die Ursache ist noch ungeklärt. Die Detonation erfolgte auf einer viel befahrenen Straße.
Mindestens 26 Tote bei Explosion in Pakistan
Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya
Noch immer dürfen keine Bundestagsabgeordneten die Soldaten in der Türkei besuchen. Eine offizielle Stellungnahme der Nato dazu ist nicht zu erwarten, weil sie auch von …
Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya
Islamistin aus der Provinz: Zu Hause kennt fast keiner Linda W. 
Nach einem Jahr herrscht Gewissheit in Pulsnitz: Schülerin Linda hat sich dem Islamischen Staat angeschlossen. In ihrer sächsischen Heimatstadt hat die 16-Jährige nur …
Islamistin aus der Provinz: Zu Hause kennt fast keiner Linda W. 

Kommentare