+
Höllentrip mit zahllosen Todesopfern: Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Foto: Sima Diab

Hauptthemen: Flucht und Terror

Merkel besucht Algerien

Berlin (dpa) - Eine stärkere Kontrolle der Fluchtbewegung über das Mittelmeer und der Kampf gegen Terror in Nordafrika sind Themen eines Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Algerien.

Zum Beginn des zweitägigen Programms wird sie am Montagabend von Ministerpräsident Abdelmalek Sellal empfangen. Am Dienstag spricht Merkel mit Präsident Abdelaziz Bouteflika. Zudem sind in der Hauptstadt Algier Treffen mit Vertretern der Zivilgesellschaft, ein Besuch einer Mädchenschule mit Deutschunterricht und eine Wirtschaftskonferenz vorgesehen.

In Algerien war Merkel zuletzt 2008. Im vergangenen Oktober hatte sie unter anderem die algerischen Nachbarländer Mali und Niger besucht.

Auswärtiges Amt zu Algerien

Beziehungen Algerien-Deutschland

Auswärtiges Amt zu Außenpolitik Algeriens

Reiseankündigung Bundespresseamt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
Wahlkampf-Hölle für die Kanzlerin in München. Angela Merkel wurde am Freitag auf dem Marienplatz massiv ausgebuht. Zum Ticker vor der Bundestagswahl 2017.
Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
Fake! AfD-Mitglied gibt Fälschung von Hetz-Werbung zu
Am Sonntag wird gewählt - doch wenige Tage vor der Bundestagswahl macht die AfD mit einer dreisten Fälschung von sich reden.
Fake! AfD-Mitglied gibt Fälschung von Hetz-Werbung zu
In Deutschland leben 12.900 Reichsbürger - und sie sind bewaffnet
Die Sicherheitsbehörden schätzen die Zahl der Reichsbürger hierzulande auf etwa 12.900.
In Deutschland leben 12.900 Reichsbürger - und sie sind bewaffnet
Labour hofft auf Machtwechsel in Neuseeland
Vor ein paar Wochen schien in Neuseeland schon alles entschieden. Die regierenden Konservativen lagen in den Umfragen klar vorn. Dann kürte Labour eine neue …
Labour hofft auf Machtwechsel in Neuseeland

Kommentare