+
Der Rathausplatz der lettischen Hauptstadt Riga.

Offerte an EU-Nachbarn

Merkel bietet Ost-Ländern engere Partnerschaft an

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den östlichen Nachbarn der EU erneut eine engere Zusammenarbeit angeboten. An die Adresse von Moskau richtete sie dabei beruhigende Worte.

„Die östliche Partnerschaft richtet sich gegen niemanden, insbesondere nicht gegen Russland“, betonte sie am Donnerstag in einer Regierungserklärung im Bundestag.

Die EU sei bereit, über die Vereinbarkeit von Freihandelszonen zu sprechen, sagte Merkel mit Blick auf die Eurasische Wirtschaftsunion, der neben Russland Weißrussland, Armenien, Kasachstan und Kirgistan angehören.

Sie betonte aber auch, dass eine Annäherung an die EU die souveräne Entscheidung der östlichen Nachbarn sein müsse. „Niemand hat das Recht, ihnen diesen selbst gewählten Weg zu verstellen“, betonte Merkel mit Blick auf Vorbehalte Russlands.

In der lettischen Hauptstadt Riga beginnt am Donnerstagabend ein zweitägiger Gipfel der Europäischen Union mit den sechs Mitgliedern ihrer Östlichen Partnerschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump offen für gemeinsame Militäreinsätze mit Russland in Syrien
Washington - Der neue US-Präsident Donald Trump steht nach Angaben seines Sprechers möglichen gemeinsamen Militäreinsätzen mit Russland gegen die Dschihadistenmiliz …
Trump offen für gemeinsame Militäreinsätze mit Russland in Syrien
Streit um Unterhaltsvorschuss beigelegt
Was, wenn der Ex-Partner oder die Ex-Partnerin keinen oder zu wenig Unterhalt zahlt? Dann springt der Staat ein. Der sei aber bisher zu kurz gesprungen, meinte …
Streit um Unterhaltsvorschuss beigelegt
CSU-Vize: „Guttenberg soll sich mehr einbringen“
München – Und jährlich grüßt das Murmeltier: In der CSU wird mal wieder über eine Einbindung des im US-Exil lebenden Karl-Theodor zu Guttenberg beraten. Parteichef Horst …
CSU-Vize: „Guttenberg soll sich mehr einbringen“
Merkel: Flüchtlinge haben Deutschland auf „harte Probe“ gestellt
Würzburg - Die Rede war mit Spannung erwartet worden: Auf einem ihrer ersten großen Auftritte im Wahljahr sprach Angela Merkel am Montag in Würzburg. Wähler der CSU …
Merkel: Flüchtlinge haben Deutschland auf „harte Probe“ gestellt

Kommentare