+
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel dachte über Flucht aus DDR nach

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrer Zeit in der DDR erwogen, in den Westen zu gehen. Jedoch hatte sie wichtige Gründe, ihre Heimat nicht zu verlassen.

„Ich habe durchaus des öfteren über eine Ausreise nachgedacht“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. Sie habe mit ihren Eltern darüber gesprochen, dass sie sich „der DDR nicht verpflichtet fühlte“. Das Gefühl der Zugehörigkeit zur Familie und zu Freunden habe aber am Ende bei ihr immer überwogen. „Ich wollte sie nicht im Stich lassen und ich wollte auch selbst nicht allein sein.“ Ganz wichtig sei für sie aber das Wissen gewesen, „dass wir als DDR-Bürger die deutsche Staatsangehörigkeit in dem Sinne hatten, dass ich im Falle größter Not doch noch über einen Ausreiseantrag die DDR hätte verlassen und in Westdeutschland versuchen können, neu anzufangen“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Mesale Tolu in Istanbul wird fortgesetzt
Erst war sie in U-Haft, dann durfte sie die Türkei nicht verlassen. Jetzt geht endlich der Prozess gegen die deutsche Journalistin Mesale Tolu weiter. Doch wann wird sie …
Prozess gegen Mesale Tolu in Istanbul wird fortgesetzt
Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
"Israels Existenzrecht und Sicherheit sind für uns nicht verhandelbar", heißt es in einem Antrag, den das Parlament mit großer Mehrheit verabschiedete. Darin wird auch …
Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
Merkel bei Trump: Handelsstreit und Iran im Mittelpunkt
Nach Frankreichs Staatschef Macron kommt nun Kanzlerin Merkel ins Weiße Haus. Die Erwartungen sind groß an ihren zweiten Besuch bei US-Präsident Trump. Die Kanzlerin …
Merkel bei Trump: Handelsstreit und Iran im Mittelpunkt
Erster Kim-Moon-Gipfel: Ringen um Frieden
Vor wenigen Monaten drohte noch eine militärische Eskalation wegen des Atomkonflikts mit Nordkorea. Am Freitag reden Machthaber Kim und Südkoreas Präsident Moon erstmals …
Erster Kim-Moon-Gipfel: Ringen um Frieden

Kommentare