+
Justin Trudeau mit Angela Merkel und Donald Trump. 

„Wieder in Gang bringen“ 

Merkel will neuen Anlauf bei TTIP-Verhandlungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für einen neuen Anlauf in den Verhandlungen für das Freihandelsabkommen TTIP der EU mit den USA ausgesprochen.

Berlin - Die Verhandlungen sollten wieder aufgenommen werden, sagte Merkel am Dienstag in Berlin auf einer Veranstaltung des Wirtschaftsrates der CDU. Ohne strukturierte Verhandlungen könne die Vielzahl der Handelsprobleme und Fragen nicht bewältigt werden. „Und deshalb spreche ich mich dafür aus, dass wir die Verhandlungen wirklich für ein solches Freihandelsabkommen wieder in Gang bringen und dabei auch die Vielzahl der Probleme miteinander klären“, sagte Merkel. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mesale Tolu kommt frei - Endet die deutsch-türkische Krise?
Monatelang war Mesale Tolu hinter Gittern, nun ist die Deutsche aus der U-Haft entlassen worden. Damit wird in den deutsch-türkischen Beziehungen ein weiteres Problem …
Mesale Tolu kommt frei - Endet die deutsch-türkische Krise?
Israel boykottiert Minister der österreichischen Regierungspartei FPÖ
Die israelische Regierung boykottiert mit Amtsantritt des neuen österreichischen Kabinetts die Zusammenarbeit mit Ministern des rechten Koalitionspartners FPÖ.
Israel boykottiert Minister der österreichischen Regierungspartei FPÖ
USA blockieren UN-Resolution zu Jerusalem
New York/Tel Aviv (dpa) - Die USA haben eine UN-Resolution blockiert, die US-Präsident Donald Trumps Entscheidung zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels …
USA blockieren UN-Resolution zu Jerusalem
Bericht: Islamistischer Gefährder wegen überlanger U-Haft freigelassen
Das Berliner Kammergericht hat laut einem Bericht des Berliner "Tagesspiegel" bereits am 5. Dezember Haftbefehle gegen drei Islamisten aufgehoben, denen bandenmäßiger …
Bericht: Islamistischer Gefährder wegen überlanger U-Haft freigelassen

Kommentare