+
„Die Eskalationen der vergangenen Stunden zeigen uns, dass es wahrlich um Krieg und Frieden geht“, sagte Merkel am Donnerstag in Aachen in ihrer Laudatio auf den neuen Karlspreisträger, Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron.

Kanzlerin spricht in Aachen

Merkel: „Es geht um Krieg und Frieden“

Aachen - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angesichts der Entwicklung im Nahen Osten vor der Gefahr eines Krieges gewarnt.

„Die Eskalationen der vergangenen Stunden zeigen uns, dass es wahrlich um Krieg und Frieden geht“, sagte Merkel am Donnerstag in Aachen in ihrer Laudatio auf den neuen Karlspreisträger, Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron. „Ich kann nur alle Beteiligten dazu aufrufen, dass hier Zurückhaltung zu üben ist.“

Die Lage nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran sei „extrem kompliziert“. Auch Deutschland müsse sich hier noch stärker engagieren, gerade auch bei einer Lösung des Syrien-Konfliktes, betonte Merkel.

Konflikt eskaliert

In der Nacht zu Donnerstag war der Konflikt gefährlich eskaliert. Iranische Streitkräfte hatten nach israelischen Angaben erstmals von Syrien aus israelische Posten angegriffen. Israels Luftwaffe griff danach iranische Militärziele in Syrien an.

Die meisten Konflikte fänden „vor der Haustür Europas statt“, sagte Merkel. „Und es ist nicht mehr so, dass die Vereinigten Staaten von Amerika uns einfach schützen werden.“ Das Schicksal Europas selbst in die Hand zu nehmen, „das ist die Aufgabe der Zukunft“, so Merkel.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe - Trump per Twitter: „ein wunderbarer Mann“
Gegen Brett Kavanaugh werden schwere Missbrauchs-Vorwürfe erhoben. Nun verteidigt sich Trumps Richterkandidat im Interview bei Fox News. Der News-Ticker.
Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe - Trump per Twitter: „ein wunderbarer Mann“
Streit um US-Sanktionen gegen Iran: EU plant Umgehung
Wenn Donald Trump an diesem Dienstag bei den Vereinten Nationen das Wort ergreift, liegt schlechte Stimmung in der Luft. Dass er wie im letzten Jahr offen mit …
Streit um US-Sanktionen gegen Iran: EU plant Umgehung
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Hier schreiben Mike Schier und Christian Deutschländer, die Landtags-Korrespondenten des Münchner Merkur.
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Neues Freihandelsabkommen zwischen USA und Südkorea
US-Präsident Donald Trump und Südkoreas Staatschef Moon Jae In haben am Montag in New York ein neues gemeinsames Freihandelsabkommen für beide Länder unterzeichnet.
Neues Freihandelsabkommen zwischen USA und Südkorea

Kommentare