+
Kanzlerin Angela Merkel hat die deutsche Wirtschaft zu mehr Engagement bei der Beförderung von Frauen in Spitzenpositionen aufgefordert. Im anderen Falle drohe eine gesetzliche Regelung.

Appell an die deutsche Wirtschaft

Merkel droht mit Frauenquote

München - Kanzlerin Angela Merkel hat die deutsche Wirtschaft zu mehr Engagement bei der Beförderung von Frauen in Spitzenpositionen aufgefordert. Im anderen Falle drohe eine gesetzliche Regelung.

„Wir sind jetzt als Bundesrepublik schon sehr alt - wenn man mal überlegt, weit über die 60“, sagte sie am Freitag nach ihrem Spitzengespräch mit den vier führenden Wirtschaftsverbänden auf der Münchner Handwerksmesse. „Und da könnte man jetzt mal langsam dazu kommen, dass auch in Aufsichtsräten mehr Frauen sind.“ Die Unternehmen müssten freiwillig bis Ende des Jahrzehnts den Frauenanteil in den Aufsichtsgremien auf 30 bis 40 Prozent erhöhen. „Wenn uns das nicht gelingt, dass wir das auf dem freiwilligen Weg schaffen, dann wird die Gefahr oder die Möglichkeit, dass wir gesetzlich handeln müssen, steigen“, prophezeite Merkel.

Merkels Frisur im Wandel der Zeit

Merkels Frisur im Wandel der Zeit

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl im Live-Ticker: Ab 18 Uhr gibt es hier die erste Prognose
Heute ist der Tag der Wahrheit: Wie hat Deutschland gewählt? Bei uns erfahren Sie es, denn wir begleiten den Wahlabend im Live-Ticker - hier verpassen Sie keine Prognose …
Bundestagswahl im Live-Ticker: Ab 18 Uhr gibt es hier die erste Prognose
Topaktuell informiert zur Wahl mit unserer App
Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit unserer kostenfreien App.
Topaktuell informiert zur Wahl mit unserer App
Hier wirft Merkel ihren Stimmzettel ein - und schweigt
Deutschland wählt: Dass auch die nächste Bundeskanzlerin Angela Merkel heißen wird, daran lassen die Umfragen kaum Zweifel. Spannend aber wird es bei der Frage, mit wem …
Hier wirft Merkel ihren Stimmzettel ein - und schweigt
Wahlbeteiligung bei Bundestagswahl 2017 wohl höher als vor vier Jahren
Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 ist wohl höher als vor vier Jahren. Hier finden Sie alle Informationen.
Wahlbeteiligung bei Bundestagswahl 2017 wohl höher als vor vier Jahren

Kommentare