News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen

News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen
+
Es war die vierte Kundgebung dieser Art in diesem Jahr in Berlin. 

600 Teilnehmer vor Ort

„Merkel muss weg“ - Rechtspopulistische Demo in Berlin

Berlin - Mehrere Hundert Rechtspopulisten haben in Berlin gegen die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) demonstriert.

Unter dem Motto „Merkel muss weg“ zogen die nach Angaben der Polizei etwa 600 Teilnehmer am Samstag durch die Innenstadt. Es war die vierte Kundgebung dieser Art in diesem Jahr in der Hauptstadt. 

Die vorherigen Demonstrationen waren im März, im Mai und im Juli. Die Zahl der Teilnehmer sank von anfangs 3000 auf zuletzt 1000. An einer Gegendemonstration, zu der das „Berliner Bündnis gegen Rechts“ und die Initiative „Berlin Nazifrei“ aufgerufen hatte, beteiligten sich etwa 800 Menschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen
Nach dem Anschlag in Barcelona ist die Polizei den Verdächtigen auf der Spur. Es gibt Hinweise, dass die Terrorzelle einen noch größeren Anschlag plante. Alle …
News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen
Frau an Bushaltestelle in Marseille von Fahrzeug getötet
Wenige Tage nach dem Anschlag von Barcelona rammt ein Fahrzeug in Marseille zwei Bushaltestellen, eine Frau stirbt. Hinweise auf einen Terrorakt gibt es bislang nicht.
Frau an Bushaltestelle in Marseille von Fahrzeug getötet
AfD will Asylbewerber zurück nach Afrika schicken
Die AfD sagt, die deutsche Flüchtlingspolitik sei "zutiefst inhuman, weil sie das Schleppergeschäft in Afrika fördert". Die Anti-Asyl-Partei will Bootsflüchtlinge im …
AfD will Asylbewerber zurück nach Afrika schicken
Schulz: Seehofer spielt bei Obergrenze mit den Menschen
Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat CSU-Chef Horst Seehofer in der Flüchtlingspolitik unangemessene Taktiererei vorgeworfen.
Schulz: Seehofer spielt bei Obergrenze mit den Menschen

Kommentare