+
Bundeskanzlerin Angela Merkel fliegt zu einem Besuch nach Japan. Foto: Rainer Jensen/Illustration

Merkel reist nach Japan

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute erstmals seit sieben Jahren wieder nach Japan. Hauptgrund ist die Vorbereitung des G7-Gipfels unter deutscher Präsidentschaft im Juni in Bayern. Am Montag hat Merkel eine Audienz bei Kaiser Akihito und trifft danach Regierungschef Shinzo Abe.

Die Themen sind Klimaschutz, Finanzpolitik, Gesundheit, Gleichberechtigung von Frauen, der Ukraine-Konflikt und der internationale Terror. Merkel wird begleitet von einer kleinen, hochrangigen Wirtschaftsdelegation. Zuvor hatte die Kanzlerin bereits die anderen G7-Partner USA, Kanada, Großbritannien, Italien und Frankreich besucht.

Am Dienstag ist sie wieder in Berlin. Die durch einen Tsunami vor vier Jahren schwer verwüstete Region um Fukushima, wo es in einem Atomkraftwerk zur Kernschmelze kam, besucht sie nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Papst Franziskus beendet mit großer Messe Ägypten-Reise
Der Papst setzt bei seinem Ägypten-Besuch ein starkes Zeichen für das friedliche Miteinander der Religionen. Als Brückenbauer ist er in das arabische Land gekommen. Kann …
Papst Franziskus beendet mit großer Messe Ägypten-Reise
Gabriel wehrt sich gegen Netanjahu
Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich gegen Vorwürfe des israelischen Regierungschefs Benjamin Netanjahu verwahrt, er habe den diplomatischen Eklat …
Gabriel wehrt sich gegen Netanjahu
Anerkannte Flüchtlinge sollen bayerische Asylunterkünfte verlassen
München - Die Staatsregierung fordert von den Kommunen die zeitnahe Unterbringung von allen anerkannten Flüchtlinge, die derzeit noch in den Asylunterkünften des Landes …
Anerkannte Flüchtlinge sollen bayerische Asylunterkünfte verlassen
Europäische Union will Leitlinien für Brexit-Gespräche beschließen
Brüssel - London steht allein. Die Spitzenpolitiker der Europäischen Union wollen am Gipfeltreffen in Brüssel große Einigkeit angesichts der Brexit-Verhandlungen …
Europäische Union will Leitlinien für Brexit-Gespräche beschließen

Kommentare