Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück

Audi ruft freiwillig 850.000 Diesel-Autos zurück
+
Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit.

Zum Tag der deutschen Einheit

Merkel: Tag der Freude und der neuen Probleme

Dresden - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Rande der Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit zu gegenseitigem Respekt und Dialogbereitschaft aufgerufen.

26 Jahre nach der Wiedervereinigung sei der Tag der Einheit für die allermeisten Deutschen nach wie vor ein Tag der Freude und Dankbarkeit, sagte die CDU-Chefin am Montag vor einem Festakt in Dresden. Es gebe aber auch neue Probleme. „Und ich persönlich wünsche mir, dass wir diese Probleme gemeinsam, in gegenseitigem Respekt, in der Akzeptanz sehr unterschiedlicher politischer Meinungen lösen, und dass wir auch gute Lösungen finden.“

Sie wünsche sich auch, „dass die Menschen miteinander im Gespräch bleiben und das ganz besonders auch angesichts vieler, die gar nicht sozusagen sich um dieses Gespräch bemühen“. Sie werde sich für diesen Dialog mit aller Kraft einsetzen, sagte Merkel. „Und ich weiß, dass viele, viele andere das auch tun, und denen möchte ich an diesem Tag ganz besonders danken.“ Merkel war vor dem Festakt zum Tag der Einheit von Pegida-Demonstranten beschimpft worden.

Bilder: Proteste und Tränen zur Einheitsfeier in Dresden

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tempelberg-Krise: Palästinenser-Präsident bittet Trump um sofortige Hilfe
Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ruft in der Tempelberg-Krise um Hilfe: Donald Trump müsse Israel sofort zur Vernunft bringen - sonst werde die Lage eskalieren.
Tempelberg-Krise: Palästinenser-Präsident bittet Trump um sofortige Hilfe
Israel beschränkt Zutritt zum Tempelberg für Muslime
Vor einer Woche kam es am Tempelberg zu einem blutigen Anschlag. Aus Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt nach den Freitagsgebeten gewährt Israel jetzt nicht …
Israel beschränkt Zutritt zum Tempelberg für Muslime
“Den Kampf für Frankreich führen“: So will die Front National massentauglich werden
Frankreichs rechtspopulistische Front National berät über eine Neuausrichtung. Zur Diskussion stehen eine Umbenennung und die Abkehr von einem ihrer wichtigsten Ziele. 
“Den Kampf für Frankreich führen“: So will die Front National massentauglich werden
Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Nach der Neuausrichtung der deutschen Türkei-Politik droht der Streit mit Ankara zu eskalieren: Finanzminister Schäuble fühlt sich an ein dunkles Kapitel der deutschen …
Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Kommentare