+
Kein Grund zur Freude: Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einigen Wochen bei einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin.

Verhältnis

Merkel: Schwerste Differenzen mit Russland

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht das Verhältnis der Bundesrepublik zu Russland derzeit als belastet an, setzt aber auf Verbesserungen.

„In dieser Partnerschaft gibt es im Augenblick schwerste unterschiedliche Meinungen“, sagte Merkel am Freitag vor Journalisten in Berlin. Dies habe die russische Annexion der Halbinsel Krim und der russische Einfluss in der Ostukraine gezeigt.

Die Meinungsunterschiede müssten überwunden werden. Sie sehe keinen anderen Weg als Gespräche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siedlungsbau im Westjordanland: EU auf Distanz zu den USA
Die US-Regierung betrachtet den israelischen Siedlungsbau im Westjordanland nicht mehr kategorisch als völkerrechtswidrig. Die EU will ihrem Partner nicht folgen.
Siedlungsbau im Westjordanland: EU auf Distanz zu den USA
CDU-Spitze gegen Kopftücher schon für kleine Mädchen
Berlin (dpa) - Muslimische Mädchen sollten in der Grundschule und der Kita aus Sicht der CDU-Spitze kein Kopftuch tragen.
CDU-Spitze gegen Kopftücher schon für kleine Mädchen
Hongkong: Universität nach wie vor verbarrikadiert - viele minderjährige Protestler
Noch rund 100 Studenten verbarrikadieren sich in der Hongkonger Universität. 600 haben den Campus verlassen. Unbekannt ist die Anzahl von Festnahmen.
Hongkong: Universität nach wie vor verbarrikadiert - viele minderjährige Protestler
Proteste in Hongkong: Minderjährige festgenommen - Regierungschefin mit klarer Aussage zu Demonstranten
Die Proteste in Hongkong eskalieren weiter. Demonstranten und Polizei liefern sich heftige Gefechte um die besetzte Universität. Hilferufe auf Twitter.
Proteste in Hongkong: Minderjährige festgenommen - Regierungschefin mit klarer Aussage zu Demonstranten

Kommentare