Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien

Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien
+
Angela Merkel: "Wenn die Menschen den Eindruck haben, dass ihre Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist, dann stimmt etwas nicht."

Besuch in Duisburg-Marxloh

Merkel: Sorgen um Sicherheit ernst nehmen

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel hat vor einem Besuch im Duisburger Problemstadtteil Marxloh dazu aufgerufen, die Sorgen der Bewohner um ihre Sicherheit ernst zu nehmen.

In ihrem Video-Podcast sagte Merkel: "Wenn die Menschen den Eindruck haben, dass ihre Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist, dann stimmt etwas nicht."

Dann könne man "auch nicht gut leben in Deutschland. Denn "gut leben" heißt aus meiner Sicht auch Angstfreiheit."

Am Dienstag kommt Merkel zu ihrem dritten Bürgerdialog unter dem Titel "Gut leben in Deutschland" nach Duisburg. Angesprochen auf Berichte, wonach Banden und Familienclans ganze Straßenzüge in Duisburg-Marxloh im Griff haben, sagte die Kanzlerin: "Es ist ein dickes Brett, das wir da zu bohren haben." So schwierig es sei, Familienclans und entsprechende Strukturen aufzubrechen, "so sehr müssen wir doch daran arbeiten".

Merkel verwies auf den hohen Anteil von Einwohnern mit Zuwanderungshintergrund und die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Duisburg-Marxloh. "Wir können und müssen darauf achten, dass auch dort die Kinder gute Chancen auf Bildung haben", sagte sie.

Video-Podcast

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terrorverdacht in London: Mann rast mit Auto in Fußgänger - neue Details bekannt
Ein Mann ist mit einem Auto vor dem Parlament in der britischen Hauptstadt London in eine Sicherheitsabsperrung gefahren und hat dabei mehrere Fußgänger verletzt. Alle …
Terrorverdacht in London: Mann rast mit Auto in Fußgänger - neue Details bekannt
Türkei-Krise spitzt sich zu: Erdogan kontert Trumps Strafzölle mit iPhone-Boykott
Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die türkische Wirtschaft schwer. Erdogan tritt mit heftigen Worten gegen seine Gegner auf. Wir berichten im News-Ticker.
Türkei-Krise spitzt sich zu: Erdogan kontert Trumps Strafzölle mit iPhone-Boykott
Gericht wartet mit Entscheidung über abgeschobenen Sami A.
Münster/Bochum (dpa) - Das juristische Tauziehen um eine mögliche Rückkehr des Islamisten Sami A. dauert an.
Gericht wartet mit Entscheidung über abgeschobenen Sami A.
„Im Fußball geht's ...“: Merkel wehrt sich gegen Kritik deutscher Sportler
Das mit Spanien geschlossene Flüchtlingsabkommen Merkels wird arg kritisiert. Auch von deutschen Sportlern bekommt die Kanzlerin eine Breitseite. Nun wehrt sie sich. Der …
„Im Fußball geht's ...“: Merkel wehrt sich gegen Kritik deutscher Sportler

Kommentare