+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.

Im Kanzleramt

Merkel spricht mit Ban Ki Moon über Flüchtlinge und Syrien

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt am Dienstag UN-Generalsekretär Ban Ki Moon im Berliner Kanzleramt

Das Treffen findet um 12 Uhr statt. Eine Pressekonferenz ist gegen 13 Uhr geplant. Bei ihrem gemeinsamen Mittagessen soll es insbesondere um die Flüchtlingskrise, um die internationalen Bemühungen um ein Ende des Bürgerkriegs in Syrien sowie um die Umsetzung internationaler Beschlüsse zu Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung gehen. Merkel traf am Montag in Brüssel mit den anderen EU-Staats- und Regierungschefs zu Beratungen über die Flüchtlingskrise zusammen. Der Syrien-Konflikt steht ab Donnerstag bei der Fortsetzung der Friedensgespräche in Genf auf der Agenda. Ban nutzt seine Deutschland-Reise auch für einen Besuch mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in Bonn. Die Stadt feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum als UN-Standort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krawalle bei Demonstration in Athen
Jedes Jahr gedenken die Griechen an den Widerstand ihrer Jugend gegen eine Diktatur vor mehr als 40 Jahren. Alles verläuft friedlich - bis sich der schwarze Block von …
Krawalle bei Demonstration in Athen
Einigung bis Sonntagabend, oder Jamaika-Sondierung ist gescheitert
Die Entscheidung über eine Jamaika-Koalition fällt an diesem Wochenende. Sollte bis Sonntagabend keine Einigung zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen, bedeutet das das Ende …
Einigung bis Sonntagabend, oder Jamaika-Sondierung ist gescheitert
CSU machte vor zehn Jahren fatalen Fehler - und dieser könnte sich jetzt wiederholen
Der Machtkampf in der CSU sollte ruhen, solange Seehofer über Jamaika sondiert - doch seine Rivalen geben keine Ruhe. CSU-Vize Weber warnt davor, einen Fehler zu …
CSU machte vor zehn Jahren fatalen Fehler - und dieser könnte sich jetzt wiederholen
Tauber: Bei diesen Themen „noch mal hart miteinander ins Gericht gehen“
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Freitag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Tauber: Bei diesen Themen „noch mal hart miteinander ins Gericht gehen“

Kommentare