+
Bundeskanzlerin Angela Merkel war zuletzt im Oktober 2015 Gesprächsgast der TV-Moderatorin Anne Will.

„Wann steuern Sie um, Frau Merkel?“

Kanzlerin in Talkshow von Anne Will zu Gast

Berlin - Der Druck auf die Kanzlerin in der Flüchtlingskrise hat sich verschärft. Nun setzt sie wieder auf ihre Überzeugungskraft. Ob ihr der Auftritt bei Anne Will vor den Landtagswahlen Mitte März hilft?

Kanzlerin Angela Merkel will ihre Flüchtlingspolitik inmitten von Unionsstreit und mühsamen internationalen Verhandlungen einem Millionen-Fernsehpublikum erklären. Fünf Monate nach ihrem jüngsten Auftritt in der ARD-Talkshow von Anne Will ist die CDU-Chefin an diesem Sonntagabend erneut bei der Moderatorin zu Gast. Wenige Tage vor dem EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingskrise am 7. März wird Merkel außerdem an diesem Mittwoch im Kanzleramt mit CSU-Chef Horst Seehofer und dem engsten Führungszirkel der Union über ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik reden.

„Welche europäische Partner stehen ihr noch bei? Und was sagen die jüngsten Vorfälle in Sachsenund der wachsende Zuspruch für die AfD über den Zustand des Landes aus?“, fragen die Macher der Sendung vorab.

Merkel stellt sich nicht zum ersten Mal den Fragen von Will. Im vergangenen Oktober war sie in der Sendung, damals lief das Format noch am Mittwoch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Shutdown in den USA: „Irrsinn“ soll beendet werden
Nach dem Shutdown in den USA hat der Senat in Washington am Samstag eine Sondersitzung einberufen, um doch noch eine Lösung im Haushaltsstreit zwischen Demokraten und …
Shutdown in den USA: „Irrsinn“ soll beendet werden
Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul
Der zweite schwere Angriff in Kabul gleich zu Jahresanfang trifft ein großes Hotel. Die Gefechte der Spezialkräfte mit den Angreifern dauern Stunden. Gleichzeitig …
Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul
Dieser 28-jährige Student könnte Angela Merkel stürzen
Er liefert sich derzeit ein Fernduell mit Martin Schulz: Juso-Chef Kühnert organisiert den Widerstand gegen eine weitere große Koalition. Am Sonntag wird abgerechnet. …
Dieser 28-jährige Student könnte Angela Merkel stürzen
Trotz Merkel-“Nein“: Schulz erwägt nächsten Vorstoß
Seit über einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Trotz Merkel-“Nein“: Schulz erwägt nächsten Vorstoß

Kommentare