+
Unter dem Eindruck der Flüchtlingskrise kommt CDU- Chefin und Kanzlerin Angela Merkel am Sonntagabend mit den Landtagsfraktionsvorsitzenden der Union zusammen.

Treffen zur Flüchtlingslage

"Zuzugstempo nicht zu schultern" - Merkel trifft Unionspolitiker

Berlin - Unter dem Eindruck der Flüchtlingskrise kommt CDU- Chefin und Kanzlerin Angela Merkel am Sonntagabend mit den Landtagsfraktionsvorsitzenden der Union zusammen.

Hauptthema des vor längerem vereinbarten Routinetreffens in Berlin werde die Versorgung der Flüchtlingen sein, verlautete aus der Parteiführung.

Die CDU-Landes- und Fraktionschefin aus Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, erklärte am Sonntag: „Dieses Zuzugstempo wird nicht zu schultern sein. In diesem Tempo wie jetzt werden wir nicht dauerhaft Flüchtlinge aufnehmen können.“

Es müssten umgehend Registrierzentren in den EU-Ländern eingerichtet werden, in denen die Flüchtlinge ankommen. Schutzbedürftige müssten dann fair auf die EU-Mitglieder verteilt werden. Die freie Wahl des Aufenthaltsortes sei nicht länger so durchzuhalten. „Wer bei uns Zuflucht findet, muss auch unseren Verteil- und Organisationsschlüssel akzeptieren, sonst kippt die europäische Solidarität vollends“, sagte Klöckner.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD zerpflückt Integrationsgesetz der CSU
Nach einer Marathonsitzung wurde das Integrationsgesetz Anfang Dezember im Landtag von der CSU-Mehrheit beschlossen. Seit Januar ist es in Kraft, praktische Folgen hat …
SPD zerpflückt Integrationsgesetz der CSU
Entführung eines UN-Mitarbeiters: Syrer bekommt dreieinhalb Jahre Haft
Im Prozess um die Entführung eines Mitarbeiters der Vereinten Nationen in Syrien hat das Oberlandesgericht Stuttgart einen Syrer zu einer Haftstrafe von dreieinhalb …
Entführung eines UN-Mitarbeiters: Syrer bekommt dreieinhalb Jahre Haft
Mehr Vergewaltigungen: Das will Bayern dagegen tun
Eine gute Woche nach der Vorlage gestiegener Zahlen zu Sexualdelikten in Bayern hat die Staatsregierung eine erste Analyse nachgeliefert und eine intensivere Bekämpfung …
Mehr Vergewaltigungen: Das will Bayern dagegen tun
Rekord an Briefwählern bei der Bundestagswahl erwartet
Wiesbaden/Berlin (dpa) - Der Anteil der Briefwähler bei der Bundestagswahl steuert auf einen Rekord zu. Fast alle Bundesländer melden einen Anstieg der Nachfrage nach …
Rekord an Briefwählern bei der Bundestagswahl erwartet

Kommentare