+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Vize Sigmar Gabriel (SPD).

Beratung über die Energiewende

Merkel und Gabriel beraten über Klimaabgabe

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) beraten an diesem Mittwoch über die Energiewende und Klimaschutzziele.

Bei dem Treffen nach der Kabinettssitzung dürfte es vor allem um den Streit über die geplante Klimaschutzabgabe für alte Kohlekraftwerke gehen.

Union, Gewerkschaften und Länder haben entsprechende Pläne Gabriels massiv kritisiert, weil sie den Verlust von Arbeitsplätzen befürchten. Merkel hatte die geplante Klimaabgabe am Dienstag als eine Möglichkeit bezeichnet, um die Reduktionsziele bei Treibhausgasen wie Kohlendioxid zu erreichen. Der Diskussionsprozess dazu sei aber noch nicht beendet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spitzen von SPD und Union besprechen sich parteiintern
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Heute Abend will die SPD eine Entscheidung treffen. Alle News im Ticker.
Spitzen von SPD und Union besprechen sich parteiintern
Umfrage: CSU und Grüne legen in Bayern zu
Weniger als ein Jahr vor der Landtagswahl in Bayern scheinen CSU und Grüne den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Laut einer Umfrage verbessern die beiden Parteien …
Umfrage: CSU und Grüne legen in Bayern zu
Bundestagsdiäten richten sich weiter nach Lohnentwicklung
Die Abgeordneten können machen, was sie wollen. Diätenerhöhungen fallen ihnen immer vor die Füße - auch wenn die normale Lohnentwicklung der Maßstab ist.
Bundestagsdiäten richten sich weiter nach Lohnentwicklung
EU-Streit: Bundesregierung fordert weiter Umverteilung von Flüchtlingen
Im Streit um die EU-Migrationspolitik hält Deutschland an der Forderung nach einer Umverteilung von Flüchtlingen zur Entlastung von Hauptankunftsländern fest.
EU-Streit: Bundesregierung fordert weiter Umverteilung von Flüchtlingen

Kommentare