+
Dieser Aufkleber ziert die Tür eines Afd-Mitglieds im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Aufreger in Magdeburg

"Merkelmussweg"-Aufkleber an Tür von AfD-Abgeordneten 

Magdeburg - Tolerierbar oder nicht? Mit einem provokanten Aufkleber sorgt ein AfD-Politiker derzeit im Landesparlament Sachsen-Anhalt für Aufsehen.

Mit einem „Merkelmussweg“-Aufkleber sorgt die AfD für Ärger im Landtag in Magdeburg. Es werde geprüft, ob solche Texte auf den Fluren des Landtags toleriert werden könnten, teilte eine Sprecherin am Donnerstag mit. 

Der umstrittene Aufkleber klebt auf der Tür zum Büro des AfD-Politikers Mario Lehmann. Daneben ist auch ein kleinerer Aufkleber der AfD zu sehen, der die Aufschrift „Mut zu Deutschland“ trägt. Die rechtspopulistische AfD war nach der Wahl im März mit 25 Abgeordneten in den Landtag eingezogen und ist nun die größte Oppositionsfraktion.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Demokraten und Republikaner einigen sich auf Haushaltsgesetz
Washington - Die USA zahlungsunfähig? Diese Gefahr wurde jetzt vorerst abgewendet. Republikaner und Demokraten im US-Kongress haben nach langen Verhandlungen eine …
Demokraten und Republikaner einigen sich auf Haushaltsgesetz
Drohende Zahlungsunfähigkeit der US-Regierung abgewendet
Im Kongress haben sich Republikaner und Demokraten geeinigt, nun müssen noch Repräsentantenhaus und Senat zustimmen. Wird auch diese Hürde genommen, ist die …
Drohende Zahlungsunfähigkeit der US-Regierung abgewendet
Emirate warnen Merkel vor radikalen Predigern
Die Emirate beobachten mit Interesse, was Deutschland unternimmt, um Flüchtlinge zu integrieren. In den VAE leben Menschen aus 200 Nationen. Die meisten von ihnen haben …
Emirate warnen Merkel vor radikalen Predigern
Demos, Feste und ein Hoffen auf wenig Randale
Berlin (dpa) - 30 Jahre nach den ersten heftigen Krawallen am 1. Mai in Berlin wird im Stadtteil Kreuzberg auch an diesem Montag demonstriert. Am Vormittag starten die …
Demos, Feste und ein Hoffen auf wenig Randale

Kommentare