+
Cem Özdemir, Co-Bundesvorsitzender der Grünen, im Interview mit dem Münchner Merkur. 

Merkur-Interview

Özdemir appelliert an Merkel sich mit Opposition zu treffen

  • schließen

München - Vor dem Türkei-Besuch von Angela Merkel mahnt Grünen-Chef Cem Özdemir im Interview mit dem Münchner Merkur die Kanzlerin dafür hasenfüßig aufzutreten.

Die Grünen fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel, bei ihrem Türkei-Besuch am Samstag ein Zeichen zu setzen. "Ich rate ihr, neben dem offiziellen Programm ein kurzes Treffen mit einem der Oppositionsführer sowie einen Abstecher bei einer oppositionellen Zeitung einzuplanen, von denen es immer weniger gibt", sagte Parteichef Cem Özdemir dem Münchner Merkur. "Das wäre eine Geste", sagte Özdemir. Vorbild könne Merkels Russlandreise 2006 sein, als sie eine Menschenrechtsorganisation besuchte. "Ich verstehe nicht, warum sie komplett auf solche Signale verzichtet", sagte Özdemir. "Erdogan braucht uns doch mindestens so sehr wie wir ihn. Er ist international völlig isoliert. Deshalb gibt es keinen Anlass für uns, so hasenfüßig aufzutreten."

Das ganze Interview können Sie am Samstag im Münchner Merkur oder auf merkur.de lesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung
Sloweniens seit fünf Jahren amtierendes Staatsoberhaupt Borut Pahor hat die Präsidentenwahl am Sonntag klar gewonnen.
Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung
Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis
Nachdem der spanische Ministerpräsident Rajoy angekündigt hatte, die Regionalregierung abzusetzen und Neuwahlen auszurufen, steht der katalanische Regierungschef …
Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis
Kampf gegen IS: Bundeswehr setzt Ausbildung der Peschmerga im Nordirak fort
Die Bundeswehr hat die Ausbildung kurdischer Peschmerga-Kämpfer im Nordirak am Sonntag nach gut einwöchiger Unterbrechung wieder aufgenommen.
Kampf gegen IS: Bundeswehr setzt Ausbildung der Peschmerga im Nordirak fort
"Gegen Hass und Rassismus im Bundestag": Demo in Berlin
Das Ziel der Veranstalter schien äußerst ehrgeizig, dann aber übertrifft die Beteiligung an ihrer Demonstration sogar ihre Erwartungen. Der Einzug der AfD in den …
"Gegen Hass und Rassismus im Bundestag": Demo in Berlin

Kommentare