Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...

Gewinnerin steht fest: Das tz-Wiesn-Madl 2017 ist ...
+
Die für Terrorismus zuständige Abteilung der Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen.

Vorschule

Lehrer mit Messer attackiert - Täter beruft sich auf IS

Aubervilliers - Ein Lehrer in einem Pariser Vorort ist mit einem Messer angegriffen worden. Angeblich soll es eine Verbindung zu dem islamistischen Terror-Netzwerk IS geben.

Bei einem Messerangriff ist ein Lehrer in einer Vorschule im Pariser Vorort Aubervilliers verletzt worden. Der maskierte Täter habe sich bei dem Angriff auf die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) berufen, berichtete der Sender TF1 am Montag unter Berufung auf Ermittler. Der flüchtige Mann habe von einer Warnung gesprochen. Der Pädagoge, der zum Zeitpunkt des Angriffs allein in dem Raum war, sei mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Die für Terrorismus zuständige Abteilung der Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

175 000 mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen
Deutlich mehr Pflege - das bringt die jüngste Reform. Die Erwartungen scheinen sogar übertroffen zu werden.
175 000 mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen
Merkel verspricht: Keine neuen Schulden und Steuern
Bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU verkündet Kanzlerin Angela Merkel, bei ihrer Wiederwahl nicht die Steuern erhöhen zu wollen - ihr Auftritt wurde durch Pfiffe …
Merkel verspricht: Keine neuen Schulden und Steuern
Unruhe in Katalonien: Auswärtiges Amt warnt vor Spanien-Reise
Angesichts der Proteste gegen die spanische Regierung rät das Auswärtige Amt Besuchern der Region Katalonien zur Vorsicht.
Unruhe in Katalonien: Auswärtiges Amt warnt vor Spanien-Reise
Kommentar: CSU in Angst - Schwere Wahlniederlage am Sonntag?
So nervös haben Parteifreunde den CSU-Chef Seehofer noch nie erlebt. Bayerns Staatspartei fürchtet einen Erdrutsch-Erfolg der AfD - und Seehofer eine Debatte über seine …
Kommentar: CSU in Angst - Schwere Wahlniederlage am Sonntag?

Kommentare