Ermordeter Journalist Khashoggi: Saudische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafen

Ermordeter Journalist Khashoggi: Saudische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafen

Auch Station in München diskutiert

Messstationen in Städten falsch platziert? Deftige Kritik an CSU-Ministerium

Mit Äußerungen zu Standorten von Messstationen zur Luftqualität hat sich das CSU-geführte Verkehrsministerium heftige Kritik aus dem SPD-geleiteten Umweltministerium eingehandelt.

Berlin - „Es ist ein Märchen, dass die Messstationen nicht sachgerecht aufgestellt sind“, sagte die Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter. „Die Luft wird nicht besser, wenn man sie anders misst. Das ist Augenwischerei und unseriös.“ Schwarzelühr-Sutter wies darauf hin, dass die Platzierung der Stationen europäischen Regeln folge und „richtigerweise auch hochbelastete Orte“ mit einbeziehe.

Sie reagierte damit auf Kritik des Staatssekretärs Steffen Bilger aus dem Verkehrsministerium. Dieser hatte in der Debatte um mögliche Fahrverbote für Dieselautos in deutschen Innenstädten die Standorte einzelner Messstationen in Frage gestellt. „Einige Standorte von Messtellen werden zurzeit kritisch hinterfragt, ob sie überhaupt den europäischen Vorgaben entsprechen“, hatte Bilger der „Bild“-Zeitung (Samstag) gesagt. 

Lesen Sie auch: Umwelthilfe verklagt elf weitere Städte wegen hoher Luftbelastung

„Zumindest für die Zukunft muss gelten: Neue Messstellen sollten objektive Werte ermitteln und nicht die schlechtestmöglichen.“ Als Beispiel für eine aus seiner Sicht möglicherweise falsch gewählte Aufstellung einer Messstation nannte Bilger das Stuttgarter Neckartor. Auch über eine Messtation in München wird diskutiert*.

dpa

*merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Netzwerk

Rubriklistenbild: © dpa / Bernd Weissbrod

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theresa May im Brexit-Chaos: Rücktritte im Minutentakt - kommt ein Misstrauensvotum?
Die britische Premierministerin setzt sich mit ihren Brexit-Plänen im eigenen Kabinett durch. Doch nicht nur im Parlament steht Theresa May noch ein schwerer Kampf bevor.
Theresa May im Brexit-Chaos: Rücktritte im Minutentakt - kommt ein Misstrauensvotum?
Trump schasst Vize-Sicherheitsberaterin
Wer hat eigentlich das Sagen im Weißen Haus? Nach welchen Kriterien fallen dort Personalentscheidungen? Und welche Rolle spielt die First Lady Melania Trump? Der jüngste …
Trump schasst Vize-Sicherheitsberaterin
Überraschende Wende: Seehofer fordert  Dobrindt zu Kandidatur für CSU-Vorsitz auf
Als CSU-Chef will er abtreten, als Innenminister wohl noch nicht: Horst Seehofer hat mit seiner Ankündigung einmal mehr viele überrascht. Der News-Blog.
Überraschende Wende: Seehofer fordert  Dobrindt zu Kandidatur für CSU-Vorsitz auf
Saudi-Arabien fordert im Fall Khashoggi Todesstrafen
Immer wieder hatte Saudi-Arabien seine Version zum Tod des Journalisten Khashoggi geändert. Nun fordert Riad den Tod von fünf Tatbeteiligten.
Saudi-Arabien fordert im Fall Khashoggi Todesstrafen
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.