+
Jimmy Fallon und Michelle Obama überraschen die Fans.

Flotus besucht Talkshow

Michelle Obama überrascht ihre Fans in Jimmy Fallons Show

New York - Einen Tag nach der Abschiedsrede ihres Mannes hat Michelle Obama den Amerikanern in Jimmy Fallons Talkshow „goodbye“ gesagt. Zum Abschied gabs einen Streich für ihre Fans.

„Danke Michelle“: First Lady gibt letzten Talkshow-Auftritt (Foto - aktuell vom 11.1.) : Bei ihrem letzten Fernsehauftritt in der Talkshow „The Tonight Show with Jimmy Fallon“ am Mittwochabend (Ortszeit) bedankte sich die First Lady ausgiebig. Neben vielen Scherzen schrieb die 52-Jährige gemeinsam mit dem Moderator Jimmy Fallon Dankeskärtchen an ihren Ehemann, ihre Stiftung und den Tag der Amtsübergabe - „oder wie ich ihn nenne, Umzugstag“.

Dann drehte die Show den Spieß um und ließ Bürger eine vermeintliche Videobotschaft an die Präsidentengattin aufnehmen - bevor Michelle Obama persönlich hervorkam und sie mit Dank und Umarmung überraschte. „Dank Ihnen weiß ich, dass meine Hautfarbe nicht bestimmt, wer ich bin oder was ich erreichen kann“, sagte eine junge Frau.

Michelle Obama hatte während der Amtszeit ihres Mannes neben ihrer politischen Arbeit auch immer wieder mit lockeren Talkshow-Auftritten Sympathiepunkte gesammelt. Sie gilt als eine der beliebtesten Präsidentengattinen der amerikanischen Geschichte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zu Angela Merkel in München: Wie heftig werden heute die Proteste?
Am Freitag findet auf dem Münchner Marienplatz das Wahlkampf-Finale der Unions-Parteien statt. Wie heftig werden die Proteste gegen Kanzlerin Angela Merkel?
News-Ticker zu Angela Merkel in München: Wie heftig werden heute die Proteste?
Agenturen für Arbeit gaben Hinweise an Verfassungsschutz
Wer einem Mitarbeiter im Jobcenter als möglicherweise extremistisch auffällt, muss mit der Weiterleitung des Verdachts an den Verfassungsschutz rechnen. Die Linke …
Agenturen für Arbeit gaben Hinweise an Verfassungsschutz
Lahmer Gaul: Ist der Bundes-Trojaner „weitgehend unbrauchbar“?
Der „Bundestrojaner“ des BKA sorgte einst für heftige Diskussionen. Medienberichten zufolge ist das gefürchtete Programm aber kaum zu etwas zu gebrauchen.
Lahmer Gaul: Ist der Bundes-Trojaner „weitgehend unbrauchbar“?
May: EU-Ausländer müssen sich während Brexit-Übergangsphase anmelden
Mit Spannung war die Brexit-Rede Theresa Mays am Freitag erwartet worden. Tatsächlich schlug die britische Regierungschefin sehr versöhnliche Töne an.
May: EU-Ausländer müssen sich während Brexit-Übergangsphase anmelden

Kommentare