+

Raketenalarm ausgelöst

Militante Palästinenser feuern auf Israels Süden

Tel Aviv - Militante Palästinenser haben mindestens eine Rakete auf den Süden Israels abgefeuert. Lesen Sie, was bisher bekannt ist.

Der Abschuss aus dem Gazastreifen löste am Dienstagabend Raketenalarm unter anderem in der Hafenstadt Aschdod aus. Kurz darauf bestätigte eine Armeesprecherin, dass eine Rakete nahe der Stadt eingeschlagen sei. Anwohner berichteten israelischen Medien zufolge von mehreren Explosionen. Die Armee prüfte die Berichte.

Israel und militante Palästinenser hatten im Sommer 50 Tage lang einen Krieg geführt. Ende August hatten beide Seiten eine unbefristete Waffenruhe vereinbart.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Fraktion legt Gesetzentwurf zu Managergehältern vor
Berlin (dpa) - Hohe Managergehälter sind für die Parteien im Wahljahr schöner Zündstoff - jetzt präsentiert die SPD im Bundestag einen eigenen Vorschlag, damit …
SPD-Fraktion legt Gesetzentwurf zu Managergehältern vor
US-Regierung öffnet Tür für massenhafte Abschiebungen
Washington - Vor ein paar Wochen nahmen Beamte in den USA hunderte illegale Einwanderer fest. Nun verschärft die Regierung die Regeln. Jetzt droht noch mehr Menschen die …
US-Regierung öffnet Tür für massenhafte Abschiebungen
Kommentar: Keine Abschiebungen mehr nach Afghanistan?
Fünf rot-(rot)-grün regierte Bundesländer wollen keine Afghanen mehr zur nächsten Sammelabschiebung nach München schicken. Für solche Entscheidungen ist aber immer noch …
Kommentar: Keine Abschiebungen mehr nach Afghanistan?
Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge in Stuttgart ab 2018
Die Luft in der Feinstaubmetropole Stuttgart soll sauberer werden. Deshalb soll es 2018 erstmals Fahrverbote für Dieselautos geben. Besser wäre eine blaue Plakette für …
Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge in Stuttgart ab 2018

Kommentare