+
Muammar al-Gaddafi

In Südafrika

Milliarden-Vermögen Gaddafis entdeckt

Kapstadt - Ein geheimes Vermögen der früheren libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi von mehr als einer Milliarde Dollar (770 Millionen Euro) ist einer südafrikanischen Zeitung zufolge in Südafrika entdeckt worden.

Das Finanzministerium in Pretoria habe bestätigt, dass libysche Ermittler Anspruch auf Geldeinlagen, Diamanten und Gold in südafrikanischen Banken erhoben hätten, berichtete die „Sunday Times“ am Sonntag.

Der Zeitung lag ein Brief des libyschen Justizministers vor, demzufolge der nach seinem Sturz getötete Diktator „unrechtmäßig erworbenes“ Vermögen in Südafrika verborgen habe. Gaddafi war 2011 bei seiner Flucht von Aufständischen gestellt und getötet worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Botschafter besucht inhaftierten Deniz Yücel
Wichtiger Tag für zwei der inhaftierten Deutschen in der Türkei: Deniz Yücel erhält Besuch vom deutschen Botschafter. Bei Mesale Tolu steht Haftprüfung an.
Deutscher Botschafter besucht inhaftierten Deniz Yücel
Bekannter Bürgerrechtsanwalt in China vor Gericht
Kanzlerin Merkel und Außenminister Gabriel hatten sich bei Besuchen in Peking von Jiang Tianyong über die Menschenrechtslage in China aufklären lassen. Jetzt droht dem …
Bekannter Bürgerrechtsanwalt in China vor Gericht
Trump will Kampf in Afghanistan verschärfen
Seit fast 16 Jahren kämpfen US-Soldaten in Afghanistan. Die Erfolge sind umstritten. Donald Trump war einst ein scharfer Kritiker des Einsatzes. "Wir werden Terroristen …
Trump will Kampf in Afghanistan verschärfen
Facebook löscht vor Bundestagswahl zehntausende Konten
Die Präsidentschaftswahlen in den USA wurden durch Falschmeldungen beeinflusst, die auch auf Facebook kursierten. Zur Bundestagswahl hat Facebook Vorkehrungen getroffen, …
Facebook löscht vor Bundestagswahl zehntausende Konten

Kommentare