1 von 11
Mutterglück im Kanzleramt: Der Babybauch von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) ist bei den Kabinettssitzungen schon deutlich zu sehen.: Mit Akten in der Hand betritt die Bundesfamilienministerin am Mittwoch, 13. April, zu Beginn der Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt in Berlin den Konferenzsaal.
2 von 11
Ministerin Schröder (Mitte) mit Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU, links) und Verteidigungsminister Thomas de Maizière.
3 von 11
Mit Babybauch zeigt sich die Bundesministerin für Familie, Kristina Schröder (CDU), am Mittwoch, 6. April, zu Beginn der Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt in Berlin.
4 von 11
Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) blickt am Mittwoch, 30. März, zu Beginn des Spitzengesprächs "Stufenplan Frauen in Führung" in Berlin auf die Uhr.
5 von 11
Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat sich am Mittwoch, 30. März, zu Beginn des Spitzengesprächs "Stufenplan Frauen in Führung" in Berlin zum Grupenfoto aufgestellt.
6 von 11
Mit rundem Babybauch und Akten in der Hand kommt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) am Mittwoch, 30. März, zu Beginn der Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt in Berlin in den Konferenzsaal.
7 von 11
Mit rundem Babybauch und Akten unter dem Arm betritt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) am Mittwoch, 30. März, zu Beginn der Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt in Berlin den Konferenzsaal.
8 von 11
Bundesfamilienminsterin Kristina Schröder (CDU) geht am Mittwoch, 16. März, durch die Regierungsbank im Bundestag in Berlin.

Ministerin Schröder: Ihr süßer Babybauch

Berlin - Ministerin Kristina Schröder: Ihr süßer Babybauch

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Ost-Ghuta in Syrien ächzt unter einer der schlimmsten Angriffswellen seit Jahren. Eine Waffenruhe mittels UN-Resolution scheint greifbar. Aber die genaue Formulierung …
Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht
Nach dem Massaker von Parkland gehen in Florida und in Washington tausende Schüler auf die Straße: Sie wollen schärfere Waffengesetze. Trump zeigt sich gesprächsbereit - …
Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der "Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt" ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor …
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Hunger, Terror, Rekrutierung als Soldat - in Krisenregionen erleben Kinder das Grauen. Jedes sechste Kind weltweit muss diese Gefahren aushalten, die Zahlen haben sich …
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf

Kommentare