Seehofer als CSU-Vorsitzender bestätigt - mit seinem mit Abstand schlechtesten Ergebnis

Seehofer als CSU-Vorsitzender bestätigt - mit seinem mit Abstand schlechtesten Ergebnis
+
Zu Besuch in Katar: Ministerpräsident Horst Seehofer überreicht dem Generalsekretär der Supreme Committee for Delivery & Legacy, einem WM-Organisationskomitee, ein Abschiedsgeschenk.

Nach Saudi-Arabien-Besuch

Seehofer will bayerische Repräsentanz in den Golfstaaten

München - Nach Abschluss seines Besuchs in Saudi-Arabien und Katar hat sich Ministerpräsident Horst Seehofer für die Eröffnung einer bayerischen Repräsentanz in den Golfstaaten ausgesprochen. Wo genau, bleib aber noch offen.

Man müsse allerdings noch überlegen, wo der geeignetste Standort sei, sagte der CSU-Vorsitzende bei seiner Rückkehr nach München am späteren Dienstagabend.

Er selbst brachte mit Blick auf die Fußball-WM im Jahr 2022 Katar ins Spiel. Stattdessen solle möglicherweise eine andere Repräsentanz des Freistaats in einem anderen Land geschlossen werden. Seehofer war in der Hauptstadt Doha vom Emir, Scheich Tamim Bin Hamad al-Thani, empfangen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer als CSU-Vorsitzender bestätigt - mit seinem mit Abstand schlechtesten Ergebnis
Wenn die CSU zum Parteitag lädt, ist Spektakel garantiert. 2017 stehen GroKo-Weichenstellungen, Kämpfe um Posten und Seehofers Wiederwahl auf dem Plan. Alle Infos im …
Seehofer als CSU-Vorsitzender bestätigt - mit seinem mit Abstand schlechtesten Ergebnis
Seehofer mit 83,7 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt
Nürnberg (dpa) - Trotz der immensen Verluste bei der Bundestagswahl ist CSU-Chef Horst Seehofer erneut in seinem Amt bestätigt worden. Nach der demonstrativen Einigung …
Seehofer mit 83,7 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt
Auch Frauen und Minderjährige als Gefährder eingestuft
Gefährder nennt die Polizei besonders gefährliche Islamisten, denen sie Schlimmstes zutraut. In der Regel ist hier von erwachsenen Männern die Rede. Aber nicht nur sie …
Auch Frauen und Minderjährige als Gefährder eingestuft
Verbraucherzentralen warnen vor höheren Pflege-Zuzahlungen
Was muss eine neue Koalition im wichtigen Bereich Soziales anpacken? Verbraucherschützer sorgen sich vor finanzieller Überforderung von Pflegebedürftigen - und werben …
Verbraucherzentralen warnen vor höheren Pflege-Zuzahlungen

Kommentare