+
Oppositionelle und Polizeikräfte stehen sich in Kiew gegenüber. Ein  Miusstrauensanstrag der Opposition ist am Dienstag im ukrainischen Parlament gescheitert.

Opposition unterliegt

Kiew: Misstrauensantrag scheitert im Parlament

Kiew  - Im ukrainischen Parlament ist am Dienstag ein Misstrauensantrag  gegen die Regierung gescheitert.

Der Antrag der Opposition  erhielt nur 186 Stimmen und blieb damit klar unter der notwendigen Mehrheit, wie ein AFP-Journalist berichtete. Nach der Ablehnung eines Assoziierungsabkommens mit der EU durch die ukrainische Regierung erlebt das Land seit Tagen massive Proteste.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage gebeten haben
Washington - US-Präsident Donald Trump hat einem Bericht der Zeitung „Washington Post“ zufolge zwei hochrangige Geheimdienstchefs gebeten, ihn öffentlich von Vorwürfen …
Trump soll Geheimdienstler um positive Aussage gebeten haben
Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise überprüfen
Schon kurz nach der Wahl gab es die ersten Klagen, jetzt prüft der Landeswahlleiter: In Nordrhein-Westfalen sollen während der Landtagswahl viele Schnellmeldungen …
Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise überprüfen
Bis zu 6,6 Millionen Flüchtlinge warten auf Fahrt nach Europa
Die Zahl der nach Europa strebenden Flüchtlinge hat in den Staaten südlich und östlich des Mittelmeers seit Jahresbeginn deutlich zugenommen.
Bis zu 6,6 Millionen Flüchtlinge warten auf Fahrt nach Europa
Entscheidung über Koalitionsverhandlungen im Norden
Tag der Weichenstellung: CDU, Grüne und FDP entscheiden am Dienstag über Koalitionsverhandlungen für ein "Jamaika"-Regierungsbündnis in Schleswig-Holstein. Die …
Entscheidung über Koalitionsverhandlungen im Norden

Kommentare