Aktion des britischen „Guardian“

Mit diesem Video werden die Briten zur Wahl aufgerufen

Der britische Guardian hat am Tag der britischen Neuwahlen ein Video über seine sozialen Kanäle publiziert, das Bürger aufruft, zur Wahl zu gehen. Das Netz ist begeistert. 

London - Theresa May gegen Jeremy Corbyn, Conservative Party gegen Labour - auf diesen Zweikampf wird es bei den vorgezogenen Neuwahlen in Großbritannien wohl hinauslaufen. Am Tag der Wahl hat die britische Zeitung The Guardian nun ein Video veröffentlicht, das Bürgerinnen und Bürger dazu aufruft, ihr Kreuzchen bei dem Kandidaten ihrer Wahl zu machen. Das Motto: „Whatever else you've got to do today – remember to vote!“ - zu Deutsch: „Egal, was Du heute zu tun hast - denke daran, wählen zu gehen!“ 

Hierzu wird ein niedliches Video von einem kleinen Mädchen gezeigt, das erst im Sandkasten und im Garten spielt - bevor es schließlich eine Handy-Erinnerung erhält und pflichtbewusst in das nächste Wahllokal watschelt. Der abschließende Appell, den das Mädchen mit Regenbogenfarben auf ein Stück Papier geschrieben hat: „Erinnere Dich daran: Geh‘ wählen!“ 

lpr

Rubriklistenbild: © Screenshot / Facebbok / The Guardian

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ARD-Journalistin rechnet in Tagesthemen mit Merkels CDU ab - ihr Kommentar endet mit einer Warnung
Eine mögliche Annäherung der CDU an die Linkspartei wird kontrovers diskutiert. ARD-Moderatorin Kristin Schwietzer positioniert sich in den „Tagesthemen“ klar.
ARD-Journalistin rechnet in Tagesthemen mit Merkels CDU ab - ihr Kommentar endet mit einer Warnung
Türkei-Krise spitzt sich zu - Das steht auf Erdogans Rache-Liste gegen Trump
Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die Türkei schwer. Erdogan forderte Bürger auf, bestimmte US-Produkte fortan zu boykottieren. Wir berichten im News-Ticker.
Türkei-Krise spitzt sich zu - Das steht auf Erdogans Rache-Liste gegen Trump
Nach Sommerinterview: AfD-Chef Gauland attackiert ZDF-Moderator scharf - So reagiert der TV-Sender
Alexander Gauland hat dem ZDF ein Sommerinterview gegeben. Es ging um Zukunftsthemen, zu denen der AfD-Chef wenig bis nichts beizutragen hatte. Nun beschwerte sich …
Nach Sommerinterview: AfD-Chef Gauland attackiert ZDF-Moderator scharf - So reagiert der TV-Sender
Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 
In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es einen Selbstmordanschlag mit dutzenden Verletzten und Toten gegeben. Das ist bisher bekannt. 
Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

Kommentare