Gewaltbereite Demonstranten zündeten in Straßburg sogar Straßenfeuer an.
1 von 10
Gewaltbereite Demonstranten zündeten in Straßburg sogar Straßenfeuer an.
Einige hundert Querulanten wurden von der Polizei festgenommen.
2 von 10
Einige hundert Querulanten wurden von der Polizei festgenommen.
Einsatzbereit: 15.000 deutsche und 9.000 französische Sicherheitskräfte sind in Bereitschaft.
3 von 10
Einsatzbereit: 15.000 deutsche und 9.000 französische Sicherheitskräfte sind in Bereitschaft.
Es gibt auch friedliche Demonstranten.
4 von 10
Es gibt auch friedliche Demonstranten...
... diese hier sind gegen die NATO und glauben, die Zukunft sei ohne das Verteidigungsbündnis besser dran.
5 von 10
... diese hier sind gegen die NATO und glauben, die Zukunft sei ohne das Verteidigungsbündnis besser dran.
Ungewöhnlich: stummer Protest gegen das Bündnis.
6 von 10
Ungewöhnlich: stummer Protest gegen das Bündnis.
In Offenburg stehen Hubschrauber der Bundespolizei bereit, um die Sicherheit auf dem NATO-Gipfel zu schützen.
7 von 10
In Offenburg stehen Hubschrauber der Bundespolizei bereit, um die Sicherheit auf dem NATO-Gipfel zu schützen.
In Straßburg reiten Polizeistreifen durch die Stadt.
8 von 10
In Straßburg reiten Polizeistreifen durch die Stadt.

Nato-Gipfel

Festnahmen und Gewalt rund um den NATO-Gipfel

Mehrere zehntausend Menschen demonstrieren wegen des NATO-Gipfels in Straßburg und Baden-Baden. Viele sind gewaltbereit, deshalb stehen ihnen tausende Sicherheitskräfte gegenüber. Einige hundert Demonstranten wurden festgenommen, Mülleimer brannten und die Polizei setzt Tränengas ein.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein
Von der Leyen besucht die Moorbrand-Region im Emsland und macht sich ein Bild der Lage. Dort spricht sie mit betroffenen Anwohnern und entschuldigt sich persönlich. Dass …
Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein
Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst
"Jimmy Morales vor Gericht" rufen Demonstranten in Guatemala. Sie protestieren gegen Straffreiheit korrupter Politiker. Tausende fordern sogar den Rücktritt des …
Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde …
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt
Die USA setzen Nordkorea eine Frist zur atomaren Abrüstung: Januar 2021. Nach den Fortschritten auf dem Korea-Gipfel sind rasch weitere Gespräche geplant. Wird Trump …
Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt