Die Teilnehmer des G20-Gipfels 2009 in London
1 von 22
Die Teilnehmer des G20-Gipfels 2009 in London
G20
2 von 22
Der britische Premierminister, Gordon Brown, begrüßt die Teilnehmer des Wirtschaftsgipfels. Hier heißt er Jose Manuel Barroso willkommen, den Präsidenten der Europäischen Kommission.
Auch Chinas Präsident Hu Jintao wird von Gordon Brown begrüßt.
3 von 22
Auch Chinas Präsident Hu Jintao wird von Gordon Brown begrüßt.
Gordon Brown und Russlands Präsident Dimitri Medvedev
4 von 22
Gordon Brown und Russlands Präsident Dimitri Medvedev
Gordon Brown und Angela Merkel
5 von 22
Gordon Brown und Angela Merkel
Gordon Brown und der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Barack Obama
6 von 22
Gordon Brown und der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Barack Obama
Der britische Premier und Frankreichs Staatsoberhaupt Nicolas Sarkozy
7 von 22
Der britische Premier und Frankreichs Staatsoberhaupt Nicolas Sarkozy
G20
8 von 22
Gordon Brown und der Präsident der Vereinten Nationen Ban Ki-Moon

G20: Die Teilnehmer

London - In Englands Hauptstadt sind heute die Vertreter der zwanzig wichtigsten Wirtschaftsnationen zusammengekommen, um über die Finanzkrise und deren Bewältigung zu diskutieren. Sehen Sie hier Bilder der Teilnehmer.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Merkel und Macron beschwören Einheit Europas
Ein Signal gegen Nationalisten und Populisten: Merkel und Macron schlagen ein neues Kapitel der deutsch-französischen Beziehungen auf. Besonders wichtig ist die …
Merkel und Macron beschwören Einheit Europas
Nach Autobombenanschlag in Nordirland: War es "Neue IRA"?
Eine Autobombe explodiert mitten im Zentrum einer nordirischen Stadt. Erinnerungen an dunkle Zeiten werden wach, in denen die IRA jahrzehntelang gewaltsam gegen …
Nach Autobombenanschlag in Nordirland: War es "Neue IRA"?
Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung in Athen
"Mazedonien ist griechisch" - dafür demonstrierten am Sonntag gut 100 000 Menschen in Athen. Linke und rechte Extremisten randalierten, Politiker wurden als …
Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung in Athen
Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten
Zwei Länder in 15 Stunden: Außenminister Heiko Maas besucht Moskau und Kiew an einem Tag - eher ungewöhnlich. Er hat einen Vermittlungsvorschlag zu einem heiklen Thema …
Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten