+
Raketenwerfer der Armee in Sri Lanka.

Sri Lanka stoppt Einsatz schwerer Waffen

Unter wachsendem internationalem Druck hat die Regierung in Sri Lanka den Einsatz schwerer Waffen und Luftangriffe im Krieg gegen die eingekesselten Tamilen-Rebellen gestoppt.

Ein Sprecher des Präsidenten betonte am Montag allerdings, dabei handele es sich nicht um einen von den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE) geforderten Waffenstillstand.

Lesen Sie dazu:

Wieder schwere Gefechte in Sri Lanka - Zivilisten in großer Gefahr

Das Büro des Präsidenten teilte mit, die Sicherheitskräfte seien angewiesen worden, den Einsatz von großkalibrigen Geschützen sowie Kampfflugzeugen zu beenden, der zu zivilen Opfern im Kampfgebiet führen könnte. “Kampfoperationen haben ihr Ende erreicht“, hieß es in der Mitteilung weiter. “Unsere Sicherheitskräfte werden ihre Bemühungen darauf beschränken, Zivilisten zu retten, die (von der LTTE im Kampfgebiet) als Geiseln gehalten werden.“

Am frühen Montagmorgen waren die Gefechte zwischen der Armee und den eingekesselten Tamilen- Rebellen wieder aufgeflammt. Der im Rebellengebiet arbeitende Arzt Thiyagaraja Sathiyamoorthy sagte per Telefon: “Ich kann Schusswechsel zwischen den beiden Seiten hören.“ Zivilisten hätten kaum Möglichkeiten, sich in Sicherheit zu bringen.

Die verbleibenden LTTE- Kämpfer sind auf einem Küstenstreifen von nur etwa sechs Kilometern Fläche im Nordosten der Insel von Truppen umstellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht
Hochrangige Politiker wie Recep Tayyip Erdogan, Emmanuel Macron und Wladimir Putin trafen bei der Libyen- Konferenz auf Angela Merkel (CDU) - das Ergebnis des Gipfels …
Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat
Eigentlich gilt er als Freund von Mauerbau-Projekten - den Bürgern seines Ex-Wohnorts New York hat Donald Trump nun aber einen mehr als patzigen Ratschlag erteilt.
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat
„Unmittelbare Gefahr für das Land“: Erschreckende neue Enthüllungen über Trump
Donald Trump sorgt mit vielen Entscheidungen für Verwunderung auf der Welt. Was sich der US-Präsident hinter den Kulissen leistet, offenbart nun ein neues …
„Unmittelbare Gefahr für das Land“: Erschreckende neue Enthüllungen über Trump
Angeschlagene Greta Thunberg in Davos kämpferisch: „Ihr wollt darüber nicht reden, aber...“
Erstmals seit September werden Klimaaktivistin Greta Thunberg und US-Präsident Donald Trump wieder aufeinander treffen. Am Dienstag spricht die Aktivistin in Davos.
Angeschlagene Greta Thunberg in Davos kämpferisch: „Ihr wollt darüber nicht reden, aber...“

Kommentare