+
Der Machtkampf in Simbabwe ist vorbei: Emmerson Mnangagwa übernimmt nun offiziell das Präsidentenamt in Simbabwe. 

Nach Rücktritt von Mugabe

Mnangagwa als neuer Präsident Simbabwes vereidigt

Nachdem der Langzeitpräsident Robert Mugabe als Präsident in Simbabwe zurückgetreten ist, wurde nun sein Nachfolger Emmerson Mnangagwa im Amt vereidigt. 

Harare - Emmerson Mnangagwa ist als neuer Präsident Simbabwes vereidigt worden. Der Nachfolger des langjährigen Herrschers Robert Mugabe legte am Freitag bei einer Zeremonie im Nationalstation in der Hauptstadt Harare vor zehntausenden Menschen den Amtseid ab. Mugabe war am Dienstag nach 37 Jahren im Amt zurückgetreten, nachdem die Armee ihn entmachtet und unter Hausarrest gestellt hatte.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach AfD-Satire: Morddrohung gegen Videofirma
Ein Satire-Video löst Wut und Drohungen aus. Der SWR will sich gegen Einschüchterungen wehren. Die Freiheit der Kunst und der Presse seien nicht verhandelbar.
Nach AfD-Satire: Morddrohung gegen Videofirma
Wahl-O-Mat Bayern 2018: Hier können Sie ab sofort das Wahltool befragen
Hier finden Sie ab heute den Wahl-O-Mat Bayern, der um 11.15 Uhr online geht. Die Fragen des Online-Tools helfen auch 2018 wieder dabei, die Wahlprogramme der Parteien …
Wahl-O-Mat Bayern 2018: Hier können Sie ab sofort das Wahltool befragen
SPD-Vize Kohnen attackierte Nahles offen - doch nun deutet sich überraschende Wende an
Die bayerische SPD-Chefin Natascha Kohnen hat Andrea Nahles aufgrund ihrer Haltung in der Causa Maaßen scharf kritisiert. Beim Krisentreffen in München scheint sich nun …
SPD-Vize Kohnen attackierte Nahles offen - doch nun deutet sich überraschende Wende an
Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels stellt ihm Liebeszeugnis aus
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels stellt ihm Liebeszeugnis aus

Kommentare