+
Die Bulgarin Irina Bokowa ist derzeit Unesco-Generalsekretärin. Foto: Hannibal / Archiv

Moskau für "Vertreter Osteuropas" als nächsten UN-Chef

Moskau (dpa) - Vor Ablauf der Amtszeit von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Jahresende hat sich Russland mit Nachdruck für einen Osteuropäer auf dem einflussreichen Posten ausgesprochen.

Es gebe eine Reihe geeigneter Kandidaten, sagte der russische Vizeaußenminister Gennadi Gatilow in Moskau. Als Beispiel nannte er die bulgarische Unesco-Generalsekretärin Irina Bokowa.

"Der nächste UN-Generalsekretär sollte ein Vertreter Osteuropas sein. Es wäre das erste Mal in der Geschichte der Vereinten Nationen", sagte Gatilow der Agentur Interfax. Russland werde erst nach genauer Prüfung der Kandidaten entscheiden, wen es bei der Wahl unterstütze.

Der Südkoreaner Ban Ki Moon ist seit dem 1. Januar 2007 achter UN-Generalsekretär. Zuvor leiteten seit 1945 unter anderem der Schwede Dag Hammarskjöld (1953-1961), der Österreicher Kurt Waldheim (1972-1981), der Ägypter Butros Butros-Ghali (1992-1996) und der Ghanaer Kofi Annan (1997-2006) die Vereinten Nationen.

Homepage Außenministerium

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Korruptionsverdacht: Seehofer lässt Vorwürfe prüfen - Reform beim BAMF?
Bundesinnenminister Horst Seehofer will den Korruptionsverdacht im Bundesamt für Migration genau prüfen lassen und schließt auch eine Reform nicht aus. 
Nach Korruptionsverdacht: Seehofer lässt Vorwürfe prüfen - Reform beim BAMF?
Maas begrüßt Entscheidung von Nordkorea: „Schritt in die richtige Richtung“
Bundesaußenminister Heiko Maas hat die Ankündigung von Nordkorea, Tests von Atomsprengköpfen und Langstreckenraketen auszusetzen, begrüßt. 
Maas begrüßt Entscheidung von Nordkorea: „Schritt in die richtige Richtung“
Bundesumweltministerin Schulze hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich
Bundesumweltministerin Svenja Schulze von der SPD hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich. Die Sofort-Maßnahmen brächten in der Summe zu wenig. 
Bundesumweltministerin Schulze hält Dieselfahrverbote für wahrscheinlich
Historischer Tag für die SPD: Andrea Nahles soll als erste Frau Parteichefin werden 
Nach langem Hin und Her ist es soweit: Die SPD bekommt auf ihrem Parteitag am Sonntag eine neue Chefin. Die Wahl von Andrea Nahles gilt als sicher. Konkurrentin Simone …
Historischer Tag für die SPD: Andrea Nahles soll als erste Frau Parteichefin werden 

Kommentare