Entwicklungsminister schlägt Alarm

Müller: Zehntausenden Flüchtlingen droht der Tod

Berlin - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat mit Blick auf den bevorstehenden Winter deutlich mehr EU-Hilfe für Flüchtlinge in den Konfliktgebieten Irak und Syrien gefordert.

"Wenn wir die Hilfe nicht verstärken, werden es Zehntausende nicht schaffen und sterben", sagte Müller am Rande seiner Visite im Nordirak der "Passauer Neuen Presse" vom Donnerstag. "Die Europäische Union muss jetzt handeln. Wir brauchen eine Sondermilliarde aus bestehenden Töpfen zur Linderung des Leids der Flüchtlinge."

Bei seinem Besuch in der irakischen Kurdenmetropole Erbil sagte Müller eine Aufstockung der deutschen Unterstützungsleistungen zu. Deutschland stelle zusätzlich 170 Millionen Euro für die Flüchtlingshilfe bereit, wovon ein Großteil nach Irak und Syrien gehe. "Wir werden bis an die Grenzen dessen gehen, was unser Haushalt hergibt."

Müller nannte es beschämend, dass sich bislang "kein einziger Krisengipfel" der zahlreichen Flüchtlinge in der Region angenommen habe. Im Irak sind hunderttausende Menschen auf der Flucht vor der Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS). Der Bürgerkrieg in Syrien hat seit dem Frühjahr 2011 mehrere Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EuGH verurteilt Deutschland wegen Nitraten
Wieder eine Schlappe für Deutschland wegen Verstößen gegen EU-Umweltrecht. Müssen Bauern nun das Düngen mit Gülle noch weiter einschränken?
EuGH verurteilt Deutschland wegen Nitraten
Visegrad-Staaten beraten mit Kurz über Flüchtlingspolitik
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz fährt heute zum Gipfeltreffen der Visegrad-Vier nach Budapest. Fünf Regierungschefs, die für ihre harte Haltung in der …
Visegrad-Staaten beraten mit Kurz über Flüchtlingspolitik
Europäischer Gerichtshof verurteilt Deutschland wegen Nitraten
Der Europäische Gerichtshof hat Deutschland wegen Verletzung von EU-Recht verurteilt, weil die Regierung zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser unternommen hat.
Europäischer Gerichtshof verurteilt Deutschland wegen Nitraten
Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Am Sonntag sollen bei einem Mini-Gipfel in Brüssel Lösungen gefunden werden. Alle Entwicklungen …
Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.