Münchner Sicherheitskonferenz
1 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
2 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
3 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
4 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
5 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
6 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
7 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.
Münchner Sicherheitskonferenz
8 von 48
Die 50. Sicherheitskonferenz in München hat begonnen. Es treffen sich dort zahlreiche Staats- und Regierungschef, Top-Militärs, Wissenschaftler und Manager, um sicherheitspolitische Themen zu diskutieren. Auch mit dabei: Ukrainer Oppositionsführer wie Vitali Klitschko und Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Die Polizei ist im Groß- und Dauereinsatz.

50. Sicherheitskonferenz

SiKo: München im Ausnahmezustand - Bilder

München - Die 50. Sicherheitkonferenz im Bayerischen Hof hat begonnen. Aufgrund der hochrangigen Gäste ist München im Ausnahmezustand. Rund um das Tagungszentrum ist alles abgesperrt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote
Italien hat im Kampf gegen das Corona-Virus schon früh strenge Beschränkungen für Bürger und Wirtschaft verhängt. Die Ansteckungswelle hat sich verlangsamt. Dennoch …
Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor
Aus der schnellen Rückkehr zur Normalität wird erst mal nichts - das leuchtet mittlerweile auch US-Präsident Donald Trump ein. Er stimmt die USA auf ein düsteres …
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor
Mindestens 25 Tote bei Geiselnahme in Sikh-Tempel in Kabul
Anhänger der religiösen Minderheit des Sikhismus gehen frühmorgens in ihren Tempel im Herzen der afghanischen Hauptstadt Kabul. Plötzlich stürmt ein Angreifer den …
Mindestens 25 Tote bei Geiselnahme in Sikh-Tempel in Kabul
Bundestag beschließt in Corona-Krise historisches Hilfspaket
Gesundheit, Lebensunterhalt, Arbeitsplätze - das ist für die Bundesregierung in der Corona-Krise das wichtigste. Dafür wurde jetzt ein Nachtragshaushalt beschlossen - in …
Bundestag beschließt in Corona-Krise historisches Hilfspaket