Flagge des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen mit NRW-Wappen
+
Die Flagge des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen mit NRW-Wappen

Alle Wahlkreise im Überblick

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse im Wahlkreis Münster

Was ist das Ergebnis der Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Münster? Wie haben die einzelnen Gemeinden gewählt? Hier finden Sie die Zahlen.

Nordrhein-Westfalen – Der Wahlkreis Münster trägt bei der Bundestagswahl 2021 die Nummer 129. Er ist einer von insgesamt 64 Wahlkreisen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Das Gebiet des Wahlkreises ist seit der vorherigen Wahl unverändert geblieben. Merkur.de zeigt Ihnen die Ergebnisse sowohl für den gesamten Wahlkreis als auch für einzelne Städte und Gemeinden. Mit unserem brandneuen Politik-Newsletter bleiben Sie im Endspurt Richtung Bundestagswahl stets auf dem laufenden Stand.

Direktkandidaten und Parteien für die Bundestagswahl 2021

Auf dem Stimmzettel im Bundesland Nordrhein-Westfalen haben die Wähler mit ihrer Zweitstimme die Wahl unter 27 Landeslisten der Parteien. 2021 treten zur Bundestagswahl im Wahlkreis Münster 14 Direktkandidaten an. Die Wähler können mit der Erststimme den folgenden Personen ihre Stimme geben:

  • Stefan Nacke (CDU)
  • Svenja Schulze (SPD)
  • Klaus Kretzer (FDP)
  • Helmut Birke (AfD)
  • Maria Klein-Schmeink (GRÜNE)
  • Kira Sawilla (DIE LINKE)
  • Olaf Wirl (FREIE WÄHLER)
  • Roland Scholle (Die PARTEI)
  • Alina Möller (ÖDP)
  • Carina Beckmann (Volt)
  • Peter Balint (DieBasis)
  • Sarah Geselbracht (Münsterliste)
  • Andrea Dumberger (Internationale Liste)
  • Manfred Stolper (DKP)

Ergebnisse im Wahlkreis Münster als interaktive Karte

Weitere Daten und Zahlen von der Bundestagswahl 2021 finden Sie auf unserer interaktiven Karte mit allen Ergebnissen für Wahlkreise und Gemeinden.

Lokale Ergebnisse bei der Bundestagswahl 2017

Bei der letzten Bundestagswahl wurden im Wahlkreis Münster 13 Kandidaten zugelassen. Das Direktmandat holte Sybille Benning von der CDU mit 37,2 % der Wählerstimmen. Die Gegenkandidaten waren: Robert von Olberg (SPD, 28,9 %), Maria Klein-Schmeink (GRÜNE, 12,8 %), Jörg Berens (FDP 7,0 %), Hubertus Zdebel (DIE LINKE, 6,9 %), Martin Schiller (AfD, 4,5 %), Marie Völkering (Die Partei, 1,4 %), Daniel Düngel (PIRATEN, 0,5 %), Joachim Bruns (ÖDP, 0,5 %), Markus Overdiek (Proeuropäische Bewegung, 0,1 %), Sebastian Zumdick (MLPD, 0,1 %), Manfred Stolper (DKP, 0,1 %), Carlos Abaga Ayingono (Die Stimme der Stimmlosen, 0,1 %).

Die Parteien holten bei der letzten Bundestagswahl mit der Zweitstimme im Gebiet des Wahlkreises die folgenden Ergebnisse:

  • CDU: 32,8 %
  • SPD: 20,9 %
  • GRÜNE: 14,6 %
  • DIE LINKE 10,1 %
  • FDP: 13,5 %
  • PIRATEN: 0,4 %
  • AfD: 4,9 %
  • ÖDP: 0,3 %
  • MLPD: 0,0 %
  • DKP: 0,0 %
  • Die Partei: 1,0 %

Was gehört bei der Bundestagswahl 2021 zum Wahlkreis Münster?

Im Wahlkreis Münster leben rund 315.300 Menschen. Zum Wahlkreis gehört bei der Bundestagswahl die kreisfreie Stadt Münster.

Weitere Wahlkreise in der Region

Direkt angrenzend an den Wahlkreis Münster (129) liegen die Wahlkreise:

  • Coesfeld – Steinfurt II (127)
  • Steinfurt III (128)
  • Warendorf (130)

Alle Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Auf Merkur.de finden Sie den detaillierten Überblick über alle Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 mit Gewinnen, Verlusten und der neuen Sitzverteilung im Parlament. Auch auf Ebene der Wahlkreise, Städte und Gemeinden bieten wir Ihnen bereits am Wahltag alle verfügbaren Daten zum Stand der Auszählung.

Auch interessant

Kommentare