Radikalislamischen Shebab-Miliz

Mutmaßlicher Islamist am Frankfurter Flughafen festgenommen

Frankfurt - Ein 28-jähriger Deutscher, der Mitglied einer islamistischen Terrororganisation in Somalia sein soll, ist am Frankfurter Flughafen aufgehalten und festgenommen worden.

Die Bundesanwaltschaft hat einen 28-jährigen Deutschen auf dem Frankfurter Flughafen wegen mutmaßlicher Mitgliedschaft in der radikalislamischen Shebab-Miliz in Somalia festgenommen. Der Mann soll 2012 in einem Trainingslager in Somalia an Waffen ausgebildet worden sein, wie die Behörde am Dienstag in Karlsruhe mit teilte. Zudem soll er demnach in einem Verteidigungsposten der Miliz eingesetzt gewesen sein. Die Shebab-Miliz ist mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida verknüpft und will in Somalia ein Kalifat auf Grundlage des islamischem Rechts einführen. Die Organisation bekannte sich unter anderem zu dem Überfall auf das Einkaufszentrum "Westgate" in der kenianischen Hauptstadt Nairobi im September 2013, bei dem 67 Menschen getötet wurden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit-Verhandlungen: Merkel gibt den deutschen Kurs vor
Berlin/Brüssel - Zwei Tage vor dem EU-Sondergipfel zum Brexit steckt Kanzlerin Merkel ihren Kurs für die Austrittsgespräche mit London ab - in einer Regierungserklärung …
Brexit-Verhandlungen: Merkel gibt den deutschen Kurs vor
Personalpolitik: Brüssel entscheidet über Rüge für Schulz
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz steht vor einer unangenehmen Abstimmung im Europaparlament. Wegen früherer Personalentscheidungen droht ihm dort heute eine Rüge.
Personalpolitik: Brüssel entscheidet über Rüge für Schulz
Venezuela kündigt Rückzug aus der OAS an
Tote bei Protesten in Venezuela, Oppositionelle in Haft, Entmachtung des Parlaments - die OAS hatte die jüngsten Entwicklungen scharf kritisiert. Die Sozialisten sehen …
Venezuela kündigt Rückzug aus der OAS an
EU-Parlament stimmt über Rüge für Martin Schulz ab
Brüssel - Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz steht vor einer unangenehmen Abstimmung im Europaparlament. Wegen früherer Personalentscheidungen droht ihm dort eine …
EU-Parlament stimmt über Rüge für Martin Schulz ab

Kommentare