+
Nach der Attacke auf zwei Polizeibeamten wird der Täter abgeführt.

Täter wurde überwältigt

La Réunion: Mutmaßlicher Islamist schießt auf zwei Polizisten

La Réunion - Ein mutmaßlicher Islamist hat auf der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean versucht, mit einem Gewehr auf zwei Polizisten zu schießen und die Beamten dabei leicht verletzt.

Der Mann eröffnete nach Behördenangaben am Donnerstagmorgen mit einem Gewehr das Feuer, als Polizisten ihn festnehmen wollten. Die Beamten hätten zurückgeschossen und den Mann überwältigt. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen.

Der junge Mann soll erst vor Kurzem zum Islam konvertiert sein. Er wohnte bei seiner Mutter. Auf der östlich von Madagaskar gelegenen Insel La Réunion war im Juni 2015 eine Dschihadisten-Zelle ausgehoben worden - zum ersten Mal in einem französischen Überseegebiet.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zschäpe als Mittäterin überführt
Die Mordserie des NSU hat Deutschland erschüttert. Nun haben die Plädoyers im Prozess gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte begonnen. Bis zu …
Zschäpe als Mittäterin überführt
Gericht verbietet erfundenen Schulz-Tweet der JU Bayern
Die Junge Union Bayern muss laut „Spiegel“ einen frei erfundenen Tweet von SPD-Chef Martin Schulz löschen. Das geht aus einer einstweiligen Verfügung des Landgerichts …
Gericht verbietet erfundenen Schulz-Tweet der JU Bayern
Populistische Ansichten bei rund 30 Prozent der Wähler
Wie populistisch sind die Deutschen? Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hat die Frage untersucht. Die Partei mit den am wenigsten populistischen Wählern ist demnach …
Populistische Ansichten bei rund 30 Prozent der Wähler
11 Nachrichten: Donald Trumps intensiver Twittermorgen
Dass Donald Trump der Twitterfinger oft locker sitzt, ist bekannt. Am Dienstagmorgen war der US-Präsident besonders produktiv. Elf Tweets setzte Trump ab, es ging um …
11 Nachrichten: Donald Trumps intensiver Twittermorgen

Kommentare