+
Ein mutmaßlicher syrischer Terrorhelfer muss sich vor dem Oberlandesgericht München verantworten.

Oberlandesgericht München

Syrischer Terrorhelfer angeklagt

München - Am Oberlandesgericht München ist ein mutmaßlicher Terrorhelfer angeklagt. Der Münchner soll direkt am Terror in Syrien beteiligt gewesen sein. Die Vorwürfe wiegen schwer.

Ab Februar wird am Oberlandesgericht München einem mutmaßlichen syrischen Terrorhelfer der Prozess gemacht. Das Oberlandesgericht München hat die Anklage zugelassen.

Die Vorwürfe gegen den 27-jährigen Münchner sind beachtlich: Die Bundesanwaltschaft wirft dem Mann vor, als Mitglied der extremistischen Gruppe „Junud Al-Sham“ am Terror in Syrien beteiligt gewesen zu sein. Der Mann soll  Anfang Februar zusammen mit rund 1600 Dschihadisten das Zentralgefängnis in Aleppo mit Panzern und Maschinengewehren angegriffen und rund 300 Gefangene befreit haben. Bei den Kämpfen wurden laut Bundesanwaltschaft mindestens zwei syrische Regierungssoldaten und fünf Häftlinge getötet.

Der Angeklagte muss sich wegen gemeinschaftlichen Mordes und versuchter Anstiftung zum Mord verantworten. Auch eine schwere staatsgefährdenden Gewalttat ins Syrien steht auf der Anklageschrift.

Für den Prozess vor dem Oberlandesgericht sind bis April bislang 13 Verhandlungstage vorgesehen. Fünf Sachverständige und 16 Zeugen hat das Gericht geladen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach GroKo-“Ja“: Warum plötzlich so viele in die SPD eintreten
Die Sozialdemokraten verzeichnen nach der Entscheidung ihres Sonderparteitags für Koalitionsverhandlungen mit der Union eine Eintrittswelle. Das könnte nicht nur …
Nach GroKo-“Ja“: Warum plötzlich so viele in die SPD eintreten
AfD übernimmt Vorsitz im Haushaltsausschuss des Bundestages
Berlin (dpa) - Die AfD übernimmt im Bundestag den Vorsitz im Haushaltsausschuss. Wie die AfD-Fraktion bestätigte, werden Abgeordnete der Partei zudem die Vorsitzenden im …
AfD übernimmt Vorsitz im Haushaltsausschuss des Bundestages
SPD-Verbände registrieren nach Parteitag vermehrt Eintritte
Hintergrund könnte der recht knappe Ausgang der Parteitagsabstimmung mit nur 56,4 Prozent Ja-Stimmen sein. Denn nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen gibt es eine …
SPD-Verbände registrieren nach Parteitag vermehrt Eintritte
Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden
Istanbul (dpa) - Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat eine Ausweitung der Militäroperation in Nordwestsyrien auf weitere kurdisch kontrollierte Gebiete …
Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Kommentare