+
Ein mutmaßlicher syrischer Terrorhelfer muss sich vor dem Oberlandesgericht München verantworten.

Oberlandesgericht München

Syrischer Terrorhelfer angeklagt

München - Am Oberlandesgericht München ist ein mutmaßlicher Terrorhelfer angeklagt. Der Münchner soll direkt am Terror in Syrien beteiligt gewesen sein. Die Vorwürfe wiegen schwer.

Ab Februar wird am Oberlandesgericht München einem mutmaßlichen syrischen Terrorhelfer der Prozess gemacht. Das Oberlandesgericht München hat die Anklage zugelassen.

Die Vorwürfe gegen den 27-jährigen Münchner sind beachtlich: Die Bundesanwaltschaft wirft dem Mann vor, als Mitglied der extremistischen Gruppe „Junud Al-Sham“ am Terror in Syrien beteiligt gewesen zu sein. Der Mann soll  Anfang Februar zusammen mit rund 1600 Dschihadisten das Zentralgefängnis in Aleppo mit Panzern und Maschinengewehren angegriffen und rund 300 Gefangene befreit haben. Bei den Kämpfen wurden laut Bundesanwaltschaft mindestens zwei syrische Regierungssoldaten und fünf Häftlinge getötet.

Der Angeklagte muss sich wegen gemeinschaftlichen Mordes und versuchter Anstiftung zum Mord verantworten. Auch eine schwere staatsgefährdenden Gewalttat ins Syrien steht auf der Anklageschrift.

Für den Prozess vor dem Oberlandesgericht sind bis April bislang 13 Verhandlungstage vorgesehen. Fünf Sachverständige und 16 Zeugen hat das Gericht geladen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seehofer im CSU-Vorstand: „Ich will!“ - Scharfe SPD-Kritik
München - Horst Seehofer macht als CSU-Vorsitzender weiter und tritt bei der Landtagswahl 2018 an. Davor wird über die Landesliste entschieden. Die Entwicklungen können …
Seehofer im CSU-Vorstand: „Ich will!“ - Scharfe SPD-Kritik
Israel gedenkt der Ermordung von sechs Millionen Juden
Tel Aviv (dpa) - Israel hat der Ermordung von sechs Millionen Juden gedacht. Zwei Minuten heulten am Morgen die Sirenen im ganzen Land. Der Verkehr kam zum Stehen, …
Israel gedenkt der Ermordung von sechs Millionen Juden
Seehofer kündigt im CSU-Vorstand an: Ich will weitermachen
München - Nun ist es offiziell: Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will doch über 2018 hinaus im Amt bleiben. Das kündigte der …
Seehofer kündigt im CSU-Vorstand an: Ich will weitermachen
Frankreich-Wahl: DAX-erreicht neuen Höchststand
Paris - Die Wahl in Frankreich 2017: Emmanuel Macron und Marine Le Pen gehen in die Stichwahl. Das sind die Reaktionen. Wir begleiten die Wahl im Live-Ticker.
Frankreich-Wahl: DAX-erreicht neuen Höchststand

Kommentare