1 von 8
Schwester, Ehefrau oder Geliebte? Eine mysteriöse Frau an der Seite des neuen nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un hat in Südkorea und anderen Ländern Spekulationen ausgelöst.
2 von 8
Selbst Experten sind sich nicht sicher, wer die auf Bildern der Staatsmedien zu sehende schwarzgekleidete Frau ist.
3 von 8
“Am wahrscheinlichsten ist, dass es Kims jüngere Schwester Kim Yeo Jung ist“, sagte der Experte Park Hyeong Jung vom staatlichen Korea-Institut für Nationale Vereinigung in Seoul.
4 von 8
Es gebe Vermutungen, wonach die Schwester eine wichtigere Rollen im Regime übernommen habe.
5 von 8
Auch die südkoreanische Zeitung “Chosun Ilbo“ berichtete, es sei vermutlich Kims Schwester. Sie sei Mitte Zwanzig und habe ebenso wie ihr Bruder eine internationale Schule in der Schweiz besucht.
6 von 8
Andere Medien vermuten, bei der Frau könnte es sich um die Ehefrau oder gar die Geliebte Kims handeln. Nordkoreas Medien schwiegen sich zu dem Thema bisher aus.
7 von 8
Das Privatleben des Kim-Clans ist in den Medien des weithin isolierten Landes gewöhnlich tabu.
8 von 8
Kim Jong Un, der nach dem Tod seines Vaters und langjährigen Alleinherrschers Kim Jong Il im Dezember an die Machtspitze befördert wurde, ist Ende Zwanzig.

Kim Jong Un: Wer ist diese mysteriöse Frau?

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab
US-Vizepräsident Pence verschiebt seine Reise ins Heilige Land wegen der amerikanischen Innenpolitik. Israel reagiert auf weiteren Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen. …
Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab
Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen
Überforderte Behörden, unsensible Beamte, ausbleibende Hilfe: Bei der Betreuung der Verletzten und Hinterbliebenen des Berliner Terroranschlags ist viel schief gelaufen. …
Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
Die Weltbank will die Öl-Förderung nicht mehr finanzieren und Axa keine Kohlekraftwerks-Projekte mehr versichern: In Paris wird Klimaschutz konkret. Deutschland bleibt …
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz
Die Einbindung der Finanzwirtschaft beim Klimaschutz ist ein Schwerpunkt des Pariser Klimagipfels, zu dem mehr als 50 Staats- und Regierungschefs erwartet werden. Doch …
Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Kommentare