Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
+
Die türkische Polizei hat nach dem Anschlag auf einen Istanbuler Club weitere Verdächtige festgenommen.

Offenbar sind Verdächtige IS-Mitglieder

Nach Anschlag auf Istanbuler Club: Neun weitere Verhaftungen

Istanbul - Die Polizei geht weiter gegen die Hintermänner des Anschlags auf einen Istanbuler Club in der Silvesternacht vor. Jetzt wurden mindestens neun IS-Mitglieder verhaftet.

Einen Monat nach dem Terroranschlag auf einen Istanbuler Nachtclub ist gegen neun weitere Verdächtige Haftbefehl erlassen worden. Dies berichtete die türkische Nachrichtenagentur DHA am Dienstag. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu sprach von zehn Verhaftungen. Dabei handele es sich nicht um türkische Staatsbürger. Ihnen werde Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vorgeworfen.

Zuvor waren bereits drei Personen in Zusammenhang mit dem Angriff am Silvesterabend verhaftet worden. Der Hauptverdächtige befindet sich in Polizeigewahrsam und wird noch verhört.

Der IS hatte den Angriff auf den Istanbuler Club Reina für sich reklamiert. Bei dem Anschlag in der Silvesternacht starben 39 Menschen, darunter mindestens 26 Ausländer.

Nun kam es in Sri Lanka zu Terroranschlägen, die über 300 Opfer forderten. Mittlerweile reklamierte der Islamische Staat die Tat für sich

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg wütet auf der Klimakonferenz gegen Merkel, Trump und Co.: „Das ist Irreführung!“
Bei der UN-Klimakonferenz in Madrid ist auch Klima-Aktivistin Greta Thunberg vor Ort. Am Mittwoch hat sie eine Rede vor der Versammlung halten.
Greta Thunberg wütet auf der Klimakonferenz gegen Merkel, Trump und Co.: „Das ist Irreführung!“
BKA spielte Anschlagsrisiko durch Anis Amri herunter
Berlin (dpa) - Zehn Monate vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag hat das Bundeskriminalamt (BKA) Hinweise auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters Anis Amri …
BKA spielte Anschlagsrisiko durch Anis Amri herunter
Jeremy Corbyn vor Großbritannien-Wahl: Sind seine Tage als Labour-Chef gezählt?
Als Labour-Chef nimmt es Jeremy Corbyn bei der Großbritannien-Wahl 2019 mit Boris Johnson auf. Sind seine Tage als Parteivorsitzender gezählt?
Jeremy Corbyn vor Großbritannien-Wahl: Sind seine Tage als Labour-Chef gezählt?
US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2
In seltener Einigkeit lehnen sowohl die Demokraten und als auch die Republikaner in den USA das Projekt Nord Stream 2 ab. In letzter Minute versucht der US-Kongress die …
US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Kommentare