+
Annegret Kramp-Karrenbauer

„Von meinem Schrei aufgewacht“

Nach Autounfall: So geht es Annegret Kramp-Karrenbauer

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich erstmals zu ihrem schweren Autounfall vor rund zwei Wochen geäußert.

Berlin - Rund zwei Wochen nach ihrem Autounfall hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) noch immer leichte Beschwerden an der Halswirbelsäule. „Deshalb trage ich im Flugzeug und im Auto eine Halskrause zur Stabilisierung. Aber ich kann wieder normal arbeiten“, sagte die CDU-Politikerin der „Bild am Sonntag“. Als das Unglück geschah, habe sie auf dem Rücksitz geschlafen. „Ich bin von meinem eigenen Schrei aufgewacht. Es hat einen Moment gedauert, bis ich begriffen habe, dass ich es war, die geschrien hatte.“

Kramp-Karrenbauers Dienstwagen war am 1. Januar auf dem Weg zur letzten Sondierungsrunde von Union und SPD in der Nähe von Potsdam auf einen Lastwagen aufgefahren. Die Politikerin musste ins Krankenhaus und verpasste die letzte Verhandlungsrunde: „Das ist, als ob man bei einer Fußball-WM im Finale plötzlich wegen einer Verletzung ausfällt“, sagte die 55-Jährige. „Das war bitter, aber es hat mir auch klargemacht: Man ist nicht unersetzlich.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sehr leicht“ - trotz „böser Absichten“: Trump hat Fragen des Sonderermittlers beantwortet
Donald Trump hat nun nach eigenen Angaben die Fragen des Sonderermittlers Robert Mueller beantwortet - sein Statement fällt kurios aus. Die News aus den USA im Ticker.
„Sehr leicht“ - trotz „böser Absichten“: Trump hat Fragen des Sonderermittlers beantwortet
Nach Hessen-Wahl: Endergebnis steht fest - FDP-Chef will Landtagswahl anfechten
Nach der Hessen-Wahl sollte eigentlich längst über Koalitionen verhandelt werden. Stattdessen kommen immer weitere Pannen ans Tageslicht. Nun könnte eine Klage folgen. …
Nach Hessen-Wahl: Endergebnis steht fest - FDP-Chef will Landtagswahl anfechten
Meuthen führt AfD in die Europawahl
Eigentlich geht es beim AfD-Treffen in Magdeburg um die Europawahl. Aber eine Spendenaffäre erschüttert die Partei. Und jetzt gibt es auch schon wieder Probleme mit dem …
Meuthen führt AfD in die Europawahl
Zeichen stehen in Hessen auf Schwarz-Grün
Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl können sich CDU und Grüne auf Gespräche über eine Neuauflage ihres Bündnisses einrichten. Etliche Pannen bei der …
Zeichen stehen in Hessen auf Schwarz-Grün

Kommentare