+
Nach dem Brexit-Referendum ist die Zahl der Briten, die einen deutschen Pass haben möchten,deutlich gestiegen. Foto: Julian Stratenschulte

Antragszahl klar gestiegen

Nach Brexit-Votum: Zahl der Einbürgerungen von Briten steigt

Berlin (dpa) - Nach dem Brexit-Votum im Juni 2016 ist die Zahl der Briten, die Deutsche werden wollen, deutlich gestiegen. Bundesweite Zahlen für 2016 gibt es noch nicht, aber der Trend ist deutlich.

Die Zahl der Anträge und der Einbürgerungen nahm beispielsweise in Hamburg und Teilen Berlins spürbar zu, wie die zuständigen Behörden berichteten. In München stellten seit dem Votum bis Ende Januar 144 Briten einen Einbürgerungsantrag - fast sechs mal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Im international geprägten Heidelberg wurden vergangenes Jahr 44 Briten eingebürgert - im Jahr davor gab es keinen einzigen Antrag. In Hessen gingen vom 1. Januar bis 13. Februar dieses Jahres 125 Anträge ein, berichtet die "Bild"-Zeitung. Das seien fast so viele wie in den Jahren 2014 und 2015 zusammen gewesen.

Mit einem deutschen Pass sichern sich die Briten Vorzüge der EU-Mitgliedschaft. In Deutschland leben rund 106.000 Menschen aus Großbritannien. An diesem Montag setzt das britische Oberhaus seine Debatte über das Brexit-Gesetz fort. Britische Medien rechnen damit, dass Premierministerin Theresa May in wenigen Wochen die Erklärung zum Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union einreicht.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zur Einbürgerung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Merkel plant Asyltreffen mit EU-Regierungschefs
Kanzlerin Merkel rennt die Zeit davon. Am Wochenende schon will sie ausloten, mit wem sie bilaterale Abkommen zur Migration erreichen kann. Ob ihr nach Macron weitere …
Merkel plant Asyltreffen mit EU-Regierungschefs
Asylstreit: Haben Merkel und Seehofer bewusst getäuscht? Insider erhebt schwere Vorwürfe
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asylstreit: Haben Merkel und Seehofer bewusst getäuscht? Insider erhebt schwere Vorwürfe
Asyl-Tourismus oder Fake News – Wie brachiale Sprache das politische Denken beeinflusst
Sprache ist mächtig, sie ist manipulativ und kann das Denken von Menschen lenken. In der Politik wird brachiale Sprache als Machtmittel eingesetzt, gerade von …
Asyl-Tourismus oder Fake News – Wie brachiale Sprache das politische Denken beeinflusst
Merkel-Kritiker Söder setzt in Asyldebatte auf Österreich
Dramaturgisch hätte keiner das international kaum bedeutsame Treffen der Regierungen Österreichs und Bayerns besser vermarkten können. In der europäischen Asyldebatte …
Merkel-Kritiker Söder setzt in Asyldebatte auf Österreich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.