+
Nach dem Brexit-Referendum ist die Zahl der Briten, die einen deutschen Pass haben möchten,deutlich gestiegen. Foto: Julian Stratenschulte

Antragszahl klar gestiegen

Nach Brexit-Votum: Zahl der Einbürgerungen von Briten steigt

Berlin (dpa) - Nach dem Brexit-Votum im Juni 2016 ist die Zahl der Briten, die Deutsche werden wollen, deutlich gestiegen. Bundesweite Zahlen für 2016 gibt es noch nicht, aber der Trend ist deutlich.

Die Zahl der Anträge und der Einbürgerungen nahm beispielsweise in Hamburg und Teilen Berlins spürbar zu, wie die zuständigen Behörden berichteten. In München stellten seit dem Votum bis Ende Januar 144 Briten einen Einbürgerungsantrag - fast sechs mal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Im international geprägten Heidelberg wurden vergangenes Jahr 44 Briten eingebürgert - im Jahr davor gab es keinen einzigen Antrag. In Hessen gingen vom 1. Januar bis 13. Februar dieses Jahres 125 Anträge ein, berichtet die "Bild"-Zeitung. Das seien fast so viele wie in den Jahren 2014 und 2015 zusammen gewesen.

Mit einem deutschen Pass sichern sich die Briten Vorzüge der EU-Mitgliedschaft. In Deutschland leben rund 106.000 Menschen aus Großbritannien. An diesem Montag setzt das britische Oberhaus seine Debatte über das Brexit-Gesetz fort. Britische Medien rechnen damit, dass Premierministerin Theresa May in wenigen Wochen die Erklärung zum Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union einreicht.

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zur Einbürgerung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Krabbelgruppe!“ - Seehofer veralbert SPD wegen KoKo-Vorschlag
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. Zur Frage „GroKo ja oder nein?“ hat sich eine weitere gesellt: Feiert bald die „KoKo“ Premiere? Alle News im Ticker.
„Krabbelgruppe!“ - Seehofer veralbert SPD wegen KoKo-Vorschlag
Niederlande klagen gegen deutsche Maut-Pläne
Den Haag (dpa) - Die Niederlande werden sich der Klage Österreichs gegen die Einführung einer Maut in Deutschland anschließen. Das teilte das Verkehrsministerium am …
Niederlande klagen gegen deutsche Maut-Pläne
Klimaschützer loben Pariser Gipfel
Konzerne, Staaten und Privatleute wie Bill Gates haben in Paris mehr Engagement beim Kampf gegen die Erderwärmung versprochen. Klimaschützer freut das - aber von …
Klimaschützer loben Pariser Gipfel
Tillerson: USA jederzeit zu Gesprächen mit Nordkorea bereit
Washington (dpa) - Im Atomstreit mit Nordkorea sind die USA nach Aussage von US-Außenminister Rex Tillerson jederzeit für Gespräche mit Pjöngjang verfügbar.
Tillerson: USA jederzeit zu Gesprächen mit Nordkorea bereit

Kommentare