+
Kontrollen am Frankfurter Flughafen.

Nach den Explosionen in Brüssel

Bundespolizei verschärft Kontrollen am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main - Nach den Explosionen in Brüssel verschärft die Bundespolizei ihre Kontrollen am größten deutschen Flughafen in Frankfurt.

Man beobachte die Situation sehr genau, sagte Sprecher Christian Altenhofen am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Beamten würden sensibilisiert und die Streifen in bestimmten Bereichen verstärkt. Nähere Einzelheiten wolle man aus taktischen Gründen nicht nennen. Die Bundespolizei überwacht die deutsche Außengrenze am Flughafen mit rund 2500 Beamten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spahn: "Dann wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"
Kommende Woche dürfte es in der Jamaika-Sondierung nickliger werden als zum Auftakt. Schwierige Themen stehen an. Der CDU-Sondierer Spahn sorgt sich um die "schwarze …
Spahn: "Dann wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"
Zahl der Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft steigt auf über 900
Die Bedrohung durch den Terrorismus setzt die Bundesanwaltschaft immer mehr unter Druck. Einem Medienbericht zufolge beziehen sich ein Großteil der Verfahren auf …
Zahl der Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft steigt auf über 900
Katalonien: Puidgemont wertet Madrids Vorgehen als Rechtsbruch
Hier finden Sie den News-Ticker zum Katalonien-Konflikt: Was unternimmt die spanische Regierung? Wie ist die Lage in Katalonien? Alle Infos hier.
Katalonien: Puidgemont wertet Madrids Vorgehen als Rechtsbruch
Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu
Hannover (dpa) - Die CDU bewegt sich im Vorfeld der anstehenden Sondierungsgespräche für eine Regierungsbildung in Niedersachsen auf die Grünen zu.
Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu

Kommentare