+
Beim G20-Gipfel setzte die Polizei auch Pfefferspray ein.

Gipfel in Hamburg eskalierte

G20-Einsatz: 35 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten 

Nach den eskalierten Protesten beim G20-Gipfel in Hamburg wird gegen 35 Polizisten ermittelt. In 27 Fällen gehe es um Körperverletzung im Amt 

Das sagte ein Sprecher der Hamburger Innenbehörde am Freitag. Zuvor hatte die Tageszeitung „Die Welt“ darüber berichtet. Sieben der Ermittlungsverfahren wurden demnach vom Dezernat für interne Ermittlungen selbst angestoßen. Die übrigen seien durch Strafanzeigen von Dritten ins Rollen gekommen, so der Sprecher. Am Rande des Gipfels war es zu massiven Ausschreitungen gekommen.

Auch gegen den Anwalt der Roten Flora sind mehrere Anzeigen eingegangen, die die Staatsanwaltschaft nun prüft. Es geht dabei um provozierende Statements, die Andreas Beuth zu den Krawallen machte.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beamtenbund fordert bessere Gehälter im öffentlichen Dienst
Die Steuereinnahmen sprudeln, die Beamten wollen bei der anstehenden Tarifrunde davon profitieren. Die Abschlüsse in der Privatwirtschaft sollen als Orientierung gelten. …
Beamtenbund fordert bessere Gehälter im öffentlichen Dienst
Tausende erinnern an ermordeten russischen Oppositionellen
Vor drei Jahren wurde der russische Kremlkritiker Boris Nemzow erschossen. Die Mörder sitzen, doch die Hintergründe bleiben unklar. Drei Wochen vor der Präsidentenwahl …
Tausende erinnern an ermordeten russischen Oppositionellen
Innenminister de Maizière zweifelt an Seehofers Eignung als sein Nachfolger
In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung konnte sich Innenminister Thomas de Maizière einige Spitzen Richtung München nicht verkneifen. 
Innenminister de Maizière zweifelt an Seehofers Eignung als sein Nachfolger
Wie weit rückt Italien nach rechts?
Mitte-Rechts ist das einzige Bündnis, das in Italien eine regierungsfähige Mehrheit erreichen könnte. Um die nötigen Stimmen zu gewinnen, nutzt vor allem Berlusconis …
Wie weit rückt Italien nach rechts?

Kommentare