SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
+
Lange konnten die Abgeordneten nicht auf ihre Bundestags-E-Mails zugreifen.

Nach Hacker-Attacke im Mai

Bundestag fährt  Computersystem wieder hoch

Berlin - Nach einer Hacker-Attacke im Mai hatten die Angeordneten keinen Zugriff mehr auf ihre Bundestags-E-Mails und das Intranet. Jetzt wird das Computersystem neu gebootet.

Der Bundestag hat am Montag damit begonnen, sein Computersystem nach einer mehrtägigen Generalüberholung wieder hochzufahren. „Die Rechner fahren Stück für Stück wieder hoch“, sagte ein Sprecherin.

Das IT-System war nach einer großangelegten Cyberattacke, die Mitte Mai bekanntgeworden war, überarbeitet worden. Unbekannte hatten einen Trojaner in das System geschleust und Daten abgezweigt. Die Hintergründe sind bisher unklar.

Ziel der Arbeiten sei gewesen, das Computersystem sicherer zu machen, sagte die Bundestagssprecherin. Die Abgeordneten konnten während der Abschaltung weder auf ihre Bundestags-E-Mails und Terminverwaltung noch auf das Intranet zugreifen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spanische Justiz verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
Der internationale Haftbefehl gegen Carles Puigdemont ist aufgehoben. Die spanische Justiz sieht von einer Auslieferung ab.
Spanische Justiz verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
US-Pastor in Türkei inhaftiert: Trump fordert Erdogan via Twitter zur Freilassung auf
Donald Trump ist für seine Twitter-Nachrichten berühmt. Nun wendet sich der US-Präsident an den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Es geht um einen Pastor aus …
US-Pastor in Türkei inhaftiert: Trump fordert Erdogan via Twitter zur Freilassung auf
Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen
Wie umgehen mit Holocaust-Leugnern auf Facebook? Konzernchef Mark Zuckerberg, selbst jüdisch, bekräftigt, dass er solche Einträge nicht grundsätzlich entfernen wolle. …
Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen
Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern: CSU im Sturzflug - Grüne stärker als SPD und AfD
Am 14. Oktober 2018 findet die bayerische Landtagswahl statt. Die aktuellen Umfrageergebnisse und eine darauf basierende Prognose finden Sie hier.
Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern: CSU im Sturzflug - Grüne stärker als SPD und AfD

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.