+
Melania Trump geht es wieder besser.

Keine Komplikationen

Nach Nieren-OP: Melania Trump zurück im Weißen Haus

Aufatmen im Weißen Haus, Melania Trump ist nach ihrer Operation wieder in den eigenen vier Wänden. 

Washington - Melania Trump ist nach einer Nieren-OP wieder zu Hause. Sie kehrte am Samstagmorgen nach einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt ins Weiße Haus zurück, wie ihre Sprecherin mitteilte. Die First Lady ruhe sich aus und sei weiterhin guter Dinge. Die Sprecherin dankte vielen tausend Menschen, die der First Lady Genesungswünsche geschickt hätten. 

Keine Komplikationen

Die 48-jährige US-Präsidentengattin war am Montag wegen einer "gutartigen" Erkrankung an der Niere operiert worden. Die Operation verlief nach Angaben der Sprecherin ohne Komplikationen. Anschließend verbrachte Melania den Großteil der Woche im Walter-Reed-Militärhospital bei Washington. Bei dem Ex-Model war der Sprecherin zufolge eine sogenannte Embolisation angewendet worden. Dabei handelt es sich um den künstlichen Verschluss von Blutgefäßen. Mit der Prozedur wird in der Regel die Blutzufuhr zu gut- oder bösartigen Tumoren gestoppt.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
In einem Fernsehinterview macht US-Präsident Donald Trump verwundernde Angaben zur Herkunft seiner Eltern. Kommt sein Vater etwa aus Deutschland?
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten …
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage
Die Uhr tickt, aber die Verhandlungen zwischen London und Brüssel verlaufen weiter sehr zäh. Der neue Brexit-Minister Dominic Raab legt jetzt nochmals in Sachen …
Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage

Kommentare